Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Stöcken Polizei nimmt mutmaßliche Autoknacker fest
Hannover Aus den Stadtteilen Stöcken Polizei nimmt mutmaßliche Autoknacker fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:14 31.10.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Eine Nachbarin war durch laut zuschlagende Autotüren wach geworden. Als sie aus dem Fenster schaute, sah sie zwei fremde Männer im VW Eos ihrer Nachbarin und rief die Polizei. Die fand die beiden alkoholisierten Männer – 20 und 21 Jahre alt – im Auto sitzend an. Gestohlen hatten die beiden anscheinend nichts. Da das Schloss des Eos beschädigt war, wird gegen die beiden wegen versuchten Einbruchdiebstahls ermittelt. Außerdem wird geprüft, ob sie für weitere Einbrüche infrage kommen.

sbü/r

Stöcken Kostenloses Kursangebot - Mit der Krankheit leben lernen

Diabetes, Bluthochdruck oder Rheuma. Wer selber unter einer chronischen Erkrankung leidet, der weiß, wie die Krankheit das Leben verändert. Ein kostenloses Kursangebot des Projekts „Gesund in Stöcken“ richtet sich an Betroffene und deren Angehörige.

15.10.2016

Altersgerecht und erschwinglich sollen die Wohnungen sein, die dort entstehen, wo heute noch die St.-Christophorus-Kirche steht. In seiner letzten Sitzung der ausgehenden Wahlperiode gab der Bezirksrat Herrenhausen-Stöcken grünes Licht für die Bebauung des verkauften Kirchengeländes.

16.10.2016

Integration bedeutet aufeinander zuzugehen. Dass Integration auch im Laufschritt funktioniert, bewiesen am Wochenende die 103 Teilnehmer des Charity Walks in Stöcken.

02.10.2016
Anzeige