Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Stöcken Maskierter überfällt Tankstelle in Stöcken
Hannover Aus den Stadtteilen Stöcken Maskierter überfällt Tankstelle in Stöcken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 09.03.2016
Symbolbild Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Der maskierte Räuber hatte die Tankstelle am Montag gegen 20.15 Uhr betreten und die Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht. Er zwang die Frau die Kasse zu öffnen, aus der er das Geld entnahm. Mit der Beute flüchtete der Täter zu Fuß Richtung der Straße Am Stöckener Bach.

Der Täter ist etwa 1,85 Meter groß und trug einen dunklen Kapuzenpullover sowie eine dunkle Hose und schwarze Schuhe mit weißem Sohlenrand. Sein Gesicht war mit einer schwarzen Maske verdeckt.

Die Polizei nimmt Zeugenhinweise unter (05 11) 109 5555 entgegen.

kad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Bezirksrat wirbt für Marienwerder als neuen Standort für die Hauptverwaltung der Continental. Das Unternehmen hält sich aber bislang bedeckt zu seinen Plänen für den bevorstehenden Umzug.

05.02.2016

Bei zwei Autobränden in der Nacht zu Sonnabend ist nach Schätzungen der Polizei ein Schaden von fast 30.000 Euro entstanden. Zunächst zündeten Unbekannte einen Toyota im Sahlkamp an, dann ging ein VW Passat in Stöcken aus bisher unbekannter Ursache in Flammen auf.

04.01.2016

Bei einem Unfall in Stöcken sind am Sonnabend Mittag zwei Personen leicht verletzt worden. Zwei Autos sind auf der Stöckener Straße an der Kreuzung zum Westschnellweg kollidiert.

02.01.2016
Anzeige