Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Süd
Bemerode
Nicht zum Spielen geeignet: Die aus Holz gefertigte Hängebrücke darf nicht mehr genutzt werden.

Kinder müssen toben. In den vergangenen Monaten war das in der Kita „Twipsy“ am Kronsberg aber nur eingeschränkt möglich. 15 Jahre sind Kletter- und Spielvorrichtungen auf der Außenanlage des Kita-Geländes alt. Vor allem drei Holzkomplexe sind seit vergangenem Sommer nicht mehr nutzbar, für eine grundlegende Erneuerung stand nach Angaben der Stadt bisher kein ausreichendes Geld zur Verfügung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hildesheimer Straße

Eine 60 Jahre alte Fußgängerin ist am Dienstagabend bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Informationen der Polizei wurde sie an der Hildesheimer Straße von einem Auto erfasst.

mehr
Südstadt

Bei einem Feuer in der Südstadt ist am frühen Montagabend eine ältere Frau leicht verletzt worden. Nach Informationen der Feuerwehr war der Brand gegen 17.30 Uhr in ihrer Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses an der Sohnreystraße ausgebrochen. Aus bisher ungeklärter Ursache war Papier in Brand geraten.

mehr
Mittelfeld

Die Polizei hat am Montag um 0.05 Uhr zwei junge Männer an der Breslauer Straße (Mittelfeld) festgenommen. Sie sollen zuvor versucht haben, einen Fiat Seicento aufzubrechen. Sie werden am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt.

mehr
Döhren
Seit 2008 wird das Gebäude an der Zeißstraße als Lager genutzt.

Für das marode DRK-Gebäude in der Zeißstraße gibt es eine neue Perspektive. Der Verband will das Grundstück verkaufen - oder sogar ein eigenes Wohnprojekt verwirklichen.

mehr
Südliche Stadtteile
Drei Grundstücke sind als Standorte für Unterkünfte im Gespräch: Einer davon ist der Parkplatz an der Karlruher Straße in Mittelfeld.

Hannover muss weiteren Platz für Flüchtlinge schaffen. Aus diesem Grund sollen in den südlichen Stadtteilen drei neue Containersiedlungen für jeweils bis zu 100 Flüchtlinge entstehen. Die Stadt hat dafür ein Grundstück in Anderten am Scheibenstandsweg zwischen Schnellweg und Rewe-Markt vorgesehen. 

mehr
Südstadt
Foto: Stilprägend: Die Pavillons am Altenbekener Damm dürfen nicht mehr ohne Zustimmung abgerissen werden. Sie sollen nach Wunsch der Stadt außerdem bald unter Denkmalschutz gestellt werden.

Die Stadt stellt ein ganzes Quartier aus der Nachkriegszeit unter Schutz: Sieben Häuserzeilen zwischen Stresemannallee und Mainzer Straße zählen dazu, sowie zwei Pavillons am Altenbekener Damm 11 und 13. Die beiden Flachbauten sind Privateigentum und sollten abgerissen werden, um Platz für zwei Einfamilienhäuser zu schaffen.

mehr
Südstadt
Von Braunschweig in die Südstadt: Metin Aslan ist neuer Inhaber des Kale.

Metin Aslan ist der neue Besitzer des Kale im Bismarckbahnhof. In seiner "Burg" ist dem Braunschweiger jeder willkommen - ob Reisender, Braunschweiger oder Hannoveraner.

mehr
Südstadt
Künstlerin Sylwia Jankowski nimmt Details in den Fokus.

Die Künstlerin Sylwia Jankowski dokumentiert den Abriss der Außenstelle der Wilhelm-Raabe-Schule. Ihre Arbeit wirkt auf Außenstehende zunächst ungewöhnlich - kann aber auch inspirieren.

mehr
Wülfel

Ein elfjähriges Mädchen ist am Montagmorgen gegen 7.30 Uhr beim Überqueren der Straße Am Mittelfelde (Wülfel) von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Beide Unfallbeteiligte gaben an, dass die Ampel für sie Grüne gezeigt habe.

mehr
Südstadt
Foto: Anwohner Walter Leyendecker gefiel der Anblick der acht nun nicht mehr vorhandenen Bäume.

Eigentlich waren Walter Leyendecker und der NDR bisher sehr gute Nachbarn. Man nahm Rücksicht aufeinander und kam sich auch entgegen, wenn es Probleme gab. Dann fällte der NDR acht große Robinien auf seinem Grundstück an der Wiesenstraße – und verärgerte damit die Anwohner.

mehr
Kirchrode
Die Villa ist seit Langem unbewohnt. Nun soll sie wieder hergerichtet werden.

In die alte Villa an der Tiergartenstraße 125 soll neues Leben einkehren: Im Frühjahr will das Laatzener Unternehmen Fischer-Bau mit der Revitalisierung des historischen Gebäudes beginnen. In einem Mix aus Historizität und Moderne wird das Gründerzeithaus in Kirchrode umgebaut - dort solen zwölf Eigentumswohnungen entstehen.

mehr
Anzeige
So schön ist die Südstadt in Hannover

Region Hannover

So schön ist Hannover-Kirchrode