10°/ 3° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Süd
Wülfel
Tanztreff: "Rendezvous & Der fröhliche Weinberg"

Immer sonnabends ab 19.30 Uhr kommen viele Paare zum Tanzen in den Tanztreff „Rendezvous & Der fröhliche Weinberg“ in Wülfel. Auch Singles amüsieren sich in einem der letzten hannoverschen Tanzlokale an der Hildesheimer Straße 395.

mehr
Wülfel
Jedes Detail der Modellbau-Anlage hat Alexander Rettberg selbst ausgetüftelt.

Ein 18-Jähriger Fachabiturient aus Bielefeld stellt im Jugendgästehaus in Wülfel eine Miniaturausgabe des berühmten Zirkus Roncalli vor.

mehr
Anderten
Der Spielplatz am Eisteichweg.

Noch tummeln sich Bagger und Bauarbeiter auf dem 2800 Quadratmeter großen Areal zwischen Eisteichweg, Käuzchenweg und Landschaftsschutzgebiet in Anderten. Im September soll der neue Spielplatz fertig sein.

mehr
Südstadt
Die Löwenbastion am Maschsee.

„Machtübertragung", „Machtübernahme" oder „Machtergreifung" - über die Infotafel am Maschsee in der Südstadt herrscht Einigkeit, nicht jedoch über die genaue Formulierung des Satzes auf der Tafel.

mehr
Südstadt

Der Umbau der ehemaligen Sehbehindertenschule in der Südstadt beginnt mit dem Büchereitrakt. Eine Bauherrengemeinschaft hat das denkmalgeschützte Gebäude gekauft und will dort für rund 5,5 Millionen Euro 17 Eigentumswohnungen und zwei Büros einbauen.

mehr
Kirchrode

Eine neue Filiale an der Ottweiler Straße in Kirchrode könnte den Laden am Großen Hillen ersetzen.

mehr
Waldhausen
Schuhmacher Georg Tschengelidis

Der 90-jährige Schuhmacher Georg Tschengelidis muss seine Werkstatt in Waldhausen schließen.

mehr
Südstadt
Südstädter Kulturbüro: Lachseminar

Das Kulturbüro in der Südstadt bietet Kindern ein Seminar mit Witz - und am Ende steht alles in einer Fach-Lach-Zeitung.

mehr
Döhren

Bei einem Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses in Hannover-Döhren sind am Donnerstag die zwei 60 und 64 Jahre alten Wohnungsmieter leicht verletzt worden.

mehr
Kirchrode

Der Bezirksrat verabschiedete vergangene Woche die Pläne für die Lärmschutzwand an der Güterumgehungsstraße der Deutschen Bahn. Außerdem stimmte der Rat dem Bebauungsplan für die neue Siedlung am Homburgweg in Kirchrode zu.

mehr
Südstadt
Der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün entfernt zur Zeit Totholz und bringt die Eichen in Form.

Lautes Sägen überdeckt in dieser Woche gelegentlich den Verkehrslärm in der Südstadt: Zwischen Maschsee und Alter Döhrener Straße bringt der Fachbereich Umwelt und Stadtgrün die Eichen auf beiden Straßenseiten in Form.

mehr
Südstadt
Christian Dristram überklebt einen Nazi-Aufkleber.

Neonazis werben mit Aufklebern vor etlchen Schulen und Jugendtreffs in der Südstadt, sind aber auch in anderen Stadtteilen aktiv. Einige Jungsozialisten des Arbeitskreises „Jusos gegen Rechts" gehen jetzt dagegen vor.

mehr
Anzeige
So schön ist die Südstadt in Hannover

Region Hannover

So schön ist Hannover-Kirchrode