Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 0° wolkig

Navigation:
Süd
Umfangreiche Bauarbeiten

Für zweieinhalb Wochen müssen Autofahrer im Süden der Stadt Umwege in Kauf nehmen: Der Bischofsholer Damm wird ab heute bis voraussichtlich Freitag, 10. April, zwischen der Lindemannallee und der Janusz-Korczak-Allee stadtauswärts voll gesperrt.

mehr
Anderten/Misburg
Ohne Leine können Hundehalter in Misburg und Anderten ihre Tiere demnächst auf zwei weiteren Flächen ganzjährig laufen lassen.

Zwei neue Hundeauslaufflächen richtet die Stadt in den kommenden Wochen im Süden Hannovers ein. Die Flächen in Misburg-Süd und Anderten werden zunächst zur Probe ausgewiesen. Eines der Auslaufgebiete ist auch für Hundehalter in Bemerode und Kirchrode interessant.

mehr
Anderten
Auf einem Feld zwischen Südschnellweg und Einkaufsmärkten soll die Containeranlage entstehen.

In Anderten bahnt sich ein Streit um ein geplantes Flüchtlingswohnheim an. Rund 60 Anwohner aus dem Wohngebiet zwischen Scheibenstandsweg und Ohefeldweg machten während der jüngsten Sitzung des Bezirksrates Misburg-Anderten ihrem Ärger Luft - vor allem darüber, dass sie erst aus der Zeitung über die Pläne der Stadt informiert wurden.

mehr
Kirchrode/Bemerode
Weil Anwohner zu spät informiert wurden, blieben viele Stühle leer.

Wegen einer Panne hat das Pharmaunternehmen Boehr- inger eine Informationsveranstaltung zum Tierversuchslabor in Kirchrode abgesagt. Das Unternehmen hatte es nicht geschafft, rechtzeitig alle Haushalte im Umkreis von 800 Metern mit einer Hauswurfsendung zu informieren. Die Einladungen wurden erst zwei Tage vor dem Infoabend verteilt.

mehr
Südstadt
Ohne Seitenschiffe oder Säulen: Das Innere der Bugenhagenkirche besticht durch seiner Bauweise - und verströmt Leichtigkeit.

Ein Gremium der evangelischen Landeskirche hat vorgeschlagen, zehn hannoversche Kirchen aus der Zeit nach 1948 unter Denkmalschutz zu stellen. Allein im Süden sollen fünf Gotteshäuser für ihren speziellen Baustil gewürdigt werden. Wir stellen sie in loser Folge vor. Heute: Die Bugenhagenkirche in der Südstadt.

mehr
Kirchrode
Dieter Geringhoff will beim Vorsprechen vor Andreas Barthel, Susi Duhme und Regisseurin Rivka Schimmelpfeng (v. l.) als Bauunternehmer überzeugen.

80 ambitionierte Hobbyschauspieler versuchen bei einem Casting im Leonardo-Hotel eine Rolle im Kinofilm „No Future war gestern“ zu ergattern.

mehr
Südstadt
Am vergangenen Freitag ließ der NDR die noch stehenden Stümpfe entfernen. Fünf junge Birken sollen an ihrer Stelle wachsen.

Mit der Fällung von acht alten und hochgewachsenen Robinien in seiner Feuerwehr­zufahrt Anfang Februar hat der NDR die Anwohner gegen sich aufgebracht. Nun erreicht der Streit um die Bäume eine neue Stufe. Nachbarn haben eine Bürgerinitiative gegründet, die sich gegen das aus ihrer Sicht vorhandene Fehlverhalten des Senders richtet.

mehr
Kirchrode

In einem Pflegeheim an der Bleekstraße in Kirchrode ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, der Schaden beträgt rund 30.000 Euro. Feuerwehr und Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz.

mehr
Bemerode
Spätestens bis Beginn der Herbstferien sollen auf der freien Fläche vor dem Ramada-Hotel die Wohncontainer für etwa 100 Flüchtlinge stehen.

In der Expo-Siedlung am Kronsberg werden noch in diesem Jahr Unterkünfte für 150 Flüchtlinge gebaut. Spätestens zum Beginn der Herbstferien sollen die ersten Wohncontainer vor dem Ramada-Hotel mitten im Herzen des Viertels stehen. Der umstrittene Standort ist eine Notlösung, versichert die Stadt.

mehr
Döhren
Die Touristenroute führt unter anderem zum alten Döhrener Friedhof.

Er ist das Pendant zu Hannovers Rotem Faden: Der Grüne Faden, der zu vielen Sehenswürdigkeiten im Stadtteil Döhren führt, ist jedoch alles andere als sehenswert. Die ehemals grüne Markierung auf den Gehwegen ist längst verblasst. Das will der Bezirksrat Döhren-Wülfel ändern.

mehr
Südstadt

Eine Gruppe junger Männer hat am Mittwochmorgen versucht, einer 16-Jährigen die Handtasche zu klauen. Die Jugendliche war auf dem Weg zur Schule, als die Männer sie anpöbelten und den Weg versperrten. Passanten bemerkten den Vorfall und schlugen die Angreifer in die Flucht.

mehr
Döhren

Ein etwa 25 Jahre alter Mann hat am Sonntag um 2 Uhr nachts eine 24 Jahre alte Frau an der Hildesheimer Straße in Döhren mit einem Messer bedroht und ihre Handtasche geraubt. Er konnte unerkannt flüchten. Die Polizei sucht nun Zeugen.

mehr
So schön ist die Südstadt in Hannover
Region Hannover
So schön ist Hannover-Kirchrode