Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd 25-Jährige von zwei Männern überfallen
Hannover Aus den Stadtteilen Süd 25-Jährige von zwei Männern überfallen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 23.06.2011
Quelle: Tim Schaarschmidt (Archiv)
Anzeige
Kirchrode

Zwei Männer haben am Mittwochabend gegen 20 Uhr an der Lange-Feld-Straße in Kirchrode eine 25-Jährige bedroht und ihr Geld und ihre Schuhe gestohlen. Anschließend sind die Täter geflüchtet.

Die junge Frau hatte an der Bushaltestelle Vinzenzkrankenhaus an der Lange-Feld-Straße auf einen Bus gewartet, als sie von zwei Unbekannten angesprochen wurde. Einer der beiden Männer fragte die Frau nach Geld. Da sie sich von den Männern, von denen einer eine Bierflasche in der Hand hielt, bedroht fühlte und Angst hatte, händigte sie ihren Rucksack aus. Der Täter öffnete den Rucksack und nahm aus dem Portemonnaie Geld. Anschließend bedrohte der Mann sie mit der Bierflasche und forderte sie jetzt auf, ihre Schuhe auszuziehen. Die beiden Männer flüchteten mit dem Geld und den Schuhen des Opfers in Richtung Lange-Hop-Straße.

Beide Männer sind etwa 25 Jahre alt und vermutlich südländischer Herkunft. Der Haupttäter ist etwa 1,80 Meter groß und von dicker Statur. Er hat kurze schwarze Haare und war mit einer blau-weißen Jacke bekleidet. Sein Komplize ist etwa 1,90 Meter groß, schlank und hat blonde, nach oben gegelte Haare. Er trug ein schwarzes T-Shirt mit bunter "Cappa"-Aufschrift und eine weiße Jacke.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Süd unter der Telefonnummer (0511) 109-3620 in Verbindung zu setzen.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vorausschauendes Handeln steht anscheinend ganz oben auf dem Lehrplan von zwei Döhrener Grundschulen. Bei jedem Toilettenbesuch müssen sich die Schüler noch im Vorraum mit Papier eindecken. Und auch dort wird das Toilettenzubehör rationiert.

23.06.2011

Die Gewitterregen der vergangenen Wochen haben der Tiefgarage unter dem ABB-Haus an der Ecke von Adelheidstraße und Hildesheimer Straße nichts mehr anhaben können.

23.06.2011

Rolf Rosenkötter schnappt sich Eimer und Wischlappen und steigt auf die Leiter. „Guckt mal hier“, sagt das Vorstandsmitglied der evangelischen Timotheusgemeinde wenig später und zeigt die schwarzen Ränder auf dem Lappen.

23.06.2011
Anzeige