Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd 39-Jähriger wird bei Auffahrunfall leicht verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Süd 39-Jähriger wird bei Auffahrunfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 28.06.2011
Anzeige
Südstadt

Wie die Polizei mitteilte, war der unbekannte Mann vermutlich mit einem schwarzen Skoda Oktavia stadteinwärts unterwegs. Plötzlich sei er nördlich der Kreuzung Krausenstraße/ Bürgermeister-Fink-Straße von der rechten auf die linke Fahrspur gewechselt. Dabei schnitt er laut Polizei den VW Golf des 39-Jährigen. Dieser musste scharf bremsen. Ein 19-Jähriger Rollerfahrer, der hinter ihm fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen das Heck des Wagens. Beim Aufprall zog sich der 39-Jährige VW-Fahrer leichte Verletzungen zu. Der Skoda-Fahrer fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Es entstand ein Schaden von 2.000 Euro.

Die Polizei Hannover ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0511 109-1888 entgegen.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer hinten sitzt, ist besser schwindelfrei. Es gibt zwar nur fünf Reihen im Anatomischen Theater der Tierärztlichen Hochschule (TiHo) in Hannover – aber die sind steil aufgetürmt. Etwa vier Meter geht es herunter bis zum gefliesten Rund am Boden.

25.06.2011

Seit zehn Jahren engagieren sich die Spielplatzpaten in allen Teilen der Stadt. Fast 80 Paten kümmern sich seitdem um 60 Spielplätze. Neue Mitglieder sind dabei immer willkommen.

25.06.2011
Süd Hildesheimer Straße voll gesperrt - Drei Schwerverletzte bei Unfall in Hannover

Ein Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten hat sich am Freitag auf der Hildesheimer Straße in Höhe der Bürgermeister-Fink-Straße ereignet. Der Fahrer eines Transporters war von der Straße abgekommen, in ein geparktes Auto geprallt und anschließend in den Gegenverkehr geschleudert worden.

Tobias Morchner 24.06.2011
Anzeige