Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Bagger verkeilt sich in Hannover unter Brücke
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Bagger verkeilt sich in Hannover unter Brücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 13.07.2011
Nichts geht mehr: Der Bagger unter der Schnellwegbrücke. Quelle: Daniel Reinhardt
Anzeige
Südstadt

Der Bagger rollte zunächst problemlos weiter, doch dann schleifte der Hydraulikarm am Gewölbe entlang, das Baufahrzeug verkeilte sich und steckte fest. Dabei wurden sowohl die Brücke als auch der Bagger beschädigt. Mehrere Hundert Liter Hydrauliköl liefen aus dem Fahrzeug aus. Die Feuerwehr befestigte eine Winde an dem 25 Tonnen schweren Koloss, ließ die Luft aus den Baggerreifen entweichen und zog die Maschine ins Freie.

Die Schützenallee musste bis 10 Uhr gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 15.000 Euro.

ctn

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einigen spektakulären Unfällen auf der Hildesheimer Straße schlägt die Kommunalpolitik in der Südstadt Alarm: Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne (SPD) fordert von der Stadtverwaltung, den Verkehr auf der Strecke zwischen Südschnellweg und Aegidientorplatz sicherer zu machen.

Felix Harbart 13.07.2011

Am Sonntag gegen 14 Uhr ist ein 60-jähriger Yamaha-Fahrer auf dem Südschnellweg in Hannover kurz hinter der Auffahrt vom Messeschnellweg gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt.

11.07.2011
Süd Brandursache unklar - Feuer im Kiosk in Kirchrode

Am Freitag ist in einem Kiosk in Kirchrode aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 15.000 Euro.

10.07.2011
Anzeige