Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Baum in Hannover wird zum Spielfeld
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Baum in Hannover wird zum Spielfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:33 16.06.2011
Von Conrad von Meding
Hätte längst weg sein sollen: Der gestürzte Baum in der Wolfstraße. Quelle: Martin Steiner
Anzeige

Doch zum Erstaunen von Anliegern liegt der mächtige Baum, der dem HAZ-Bericht zufolge kurzfristig hätte abtransportiert werden sollen, auch Mitte Juni immer noch dort. Kinder aus der Nachbarschaft haben ihn schon als Spielort entdeckt und nutzen den entasteten Starkstamm für Turnübungen.

Stadtsprecher Klaus Helmer bestätigt, dass es Verzögerungen gegeben habe. Für den Abtransport sei schweres Gerät erforderlich, zudem müsse die Straße gesperrt werden. Spätestens in der kommenden Woche soll es so weit sein. Behinderungen für Verkehrsteilnehmer gebe es aber nicht. HAZ-Leser fürchten, dass weitere Bäume fallen könnten. Die Stadt aber verspricht, dass sie die alten Gewächse regelmäßig prüfe.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vermutlich aufgrund eines Herzinfarkts ist ein 67-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr an der Hildesheimer Straße in Hannover-Döhren mit seinem Ford auf den vor ihm wartenden Opel eines 26 Jahre alten Mannes aufgefahren. Der 67-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

15.06.2011

Das Klinikum Wahrendorff hat in Waldhausen eine Wohngemeinschaft für psychisch Kranke eingerichtet. In einer alten Stadtvilla werden junge Menschen mit Persönlichkeitsstörungen behandelt – mit dem Ziel, ein selbstständiges Leben zu erlernen.

15.06.2011

Die Einbrecher hatten es ausschließlich auf Zigaretten der Marke Marlboro abgesehen. Gegen 3 Uhr am Dienstagmorgen schlugen zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche die Scheibe der Filiale eines Beki-Supermarktes in Hannover-Kirchrode ein.

Tobias Morchner 14.06.2011
Anzeige