Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Bemeroder Polizei codiert Fahrräder

Serviceaktion Bemeroder Polizei codiert Fahrräder

Eine Ziffern- und Buchstabenfolge, die bei einem Diebstahl nützlich sein kann: Anfang August können Fahrradfahrer ihre Räder bei der Polizei in Bemerode codieren lassen – und sich damit für den Fall eines Diebstahls rüsten.

Voriger Artikel
Mischlingshund sieht aus wie ein Panda-Bär
Nächster Artikel
Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Codierte Fahrräder können den Besitzern im Falle eines Diebstahls leichter zugeordnet werden.

Quelle: Ralf Decker

Bemerode. Die Polizeistation in Bemerode bietet Fahrradfahrern am Mittwoch, 3. August, die Gelegenheit, ihre Räder codieren zu lassen. Die Aktion findet in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr auf dem Parkplatz der Dienststelle in der Bemeroder Straße 91 statt. Durch eine auf den Rahmen gestanzte Ziffern- und Buchstabenfolge können gestohlene und dann wieder aufgefundene Fahrräder leichter ihren Besitzern zurückgegeben werden. Für eine Codierung ist die Vorlage eines gültigen Personalausweises sowie die eines Kaufbelegs notwendig. Kinder und Jugendliche benötigen zudem die schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Süd
So schön ist die Südstadt in Hannover
Region Hannover
So schön ist Hannover-Kirchrode