Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Feuerwehr dichtet Gasleck mit dem Daumen ab
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Feuerwehr dichtet Gasleck mit dem Daumen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 05.08.2011
Quelle: Steiner
Anzeige
Hannover

Beim Ausheben eines Schachtes unter der Eingangstreppe eines Reihenhauses beschädigte ein Minibagger am Freitagabend gegen 19 Uhr eine Gasleitung in der Anecampstraße in Hannover-Bemerode.

Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus: Zwei Löschzüge und ein Messfahrzeug wurden in Hannovers Süden geschickt, jedoch kam als einziges "Werkzeug" der Finger eines Feuerwehrmannes zum Einsatz - das Loch war so klein, dass er es mit der Hand zuhalten konnte. Ein Sprecher: "Wir mussten nur den Daumen draufdrücken. Dann war alles erledigt."

Wenige Minuten später dichteten Spezialisten von Enercity das Loch professionell ab.

frx

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall an der Hildesheimer Straße in Hannover-Döhren ist am frühen Dienstagmorgen ein geparkter Lexus-Geländewagen schwer beschädigt worden: Es entstand ein Sachschaden von 28.000 Euro. Der Unfallverursacher flüchtete anschließend mit einem dunklen Van.

05.08.2011
Süd Noch teuerer als gedacht - Sprengel-Anbau steht auf der Kippe

Bei der Planung für den Anbau des Sprengel Museums tun sich immer größere finanzielle Löcher auf. Das Land Niedersachsen, neben der Stadt Hannover Finanzier des Bauwerks, geht inzwischen von einem Kostenanstieg um 3,5 Millionen Euro aus.

04.08.2011

Am Montag hat ein Polizist in Hannover einen Trickbetrüger gestellt. Der 43-Jährige hatte versucht mit einem Geldwechseltrick einem Senioren Geld abzunehmen.

04.08.2011
Anzeige