Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Hannovers hellster Zebrastreifen
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Hannovers hellster Zebrastreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 26.01.2013
Drei Laternen beleuchten den Zebrastreifen in Kirchrode. Quelle: Link
Anzeige
Kirchrode

Darüber wunderte sich der Bezirksratsherr Jens Albrecht (WfH). In der jüngsten Sitzung des Bezirksrats Kirchrode-Bemerode-Wülferode fragte er deshalb nach dem Grund für den großzügigen Einsatz von Straßenlaternen.

Bezirksratsbetreuerin Emine Yilmaz klärte ihn auf: Das Lampen-Ensemble sei nötig, um den Zebrastreifen vorschriftsmäßig zu beleuchten. Denn für den Fußgängerüberweg sei eine Lampe mit spezieller Lichtlenkung und besserer Beleuchtungsqualität erforderlich. Diese Zebrastreifen-Lampe könne allerdings nicht die Aufgabe einer Straßenlampe übernehmen - die Straße müsse deshalb von einer extra dafür vorgesehenen Laterne beleuchtet werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein eingeschalteter Herd hat am Donnerstagmorgen einen Küchenbrand in einer Wohnung in der Südstadt ausgelöst. Verletzte gab es nicht, eine Katze starb bei dem Feuer.

18.01.2013

Zwei Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen einen 30 Jahre alten Mann an der Donaustraße, Ecke Innstraße in Döhren mit einem Messer bedroht und seine Wertsachen gefordert. Die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Hildesheimer Straße. Die Fahndung blieb bislang erfolglos. Die Polizei sucht Zeugen.

17.01.2013

Die Einzelhändler in der Fiedelerstraße in Döhren fühlen sich abgehängt. Die ehemals beliebte Bummelmeile ist bei vielen Kunden nicht mehr angesagt.

19.01.2013
Anzeige