Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Rennradfahrer flüchtet nach Unfall am Maschsee
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Rennradfahrer flüchtet nach Unfall am Maschsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 02.08.2011
Die Polizei Hannover sucht einen Rennradfahrer, der einen am Montag Unfall verursacht hat. Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Gegen 19.15 Uhr fuhr die 28-Jährige stadtauswärts auf dem Rudolf-von-Bennigsen-Ufer zwischen Mocksgang und der Geibelstraße, als ein Rennradfahrer sie überholte und berührte. Dadurch stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Der Rennradfahrer fuhr weiter und kümmerte sich nicht weiter um die Verletzte.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, um den Unfallflüchtigen zu ermitteln. Der Mann ist etwa 1,80 Meter groß, hat eine sportliche Figur und trug einen weißen Rennradanzug und einen weißen Radhelm. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 1091888 entgegen.

sta

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Mitte Juli ist die Brückstraße zwischen Döhren und Hemmingen komplett gesperrt. Die mit Schlaglöchern übersäte Fahrbahn soll bis Ende September vollständig erneuert und außerdem verbreitert werden.

12.09.2011

Hauptberuflich ist Peter von Drathen Anwalt, nach Feierabend greift er nach Farbe und Pinsel. Malen sei „etwas für die Seele“, sagt der 58-Jährige, der schon mehr als tausend Kunstwerke geschaffen hat. Inspiration für seine Kunst findet er auch in seinem Hannoveraner Stadtteil.

28.07.2011

Drei Jungen im Alter von 13 bis 14 Jahren sollen in der Südstadt mehrere Autos zerkratzt und zerbeult haben. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, beobachtete ein 69-jähriger Passant bereits am vergangenen Freitag, wie die Schüler im Anna-Siemens-Weg gegen den Außenspiegel eines VW-Golf traten.

28.07.2011
Anzeige