Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Süd Stephansplatz in Hannover ist jetzt offiziell eröffnet
Hannover Aus den Stadtteilen Süd Stephansplatz in Hannover ist jetzt offiziell eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:57 21.06.2011
Von Conrad von Meding
Präsentieren den Bücherschrank auf dem neuen Stephansplatz: Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (links) und Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne. Quelle: Insa Catherine Hagemann
Anzeige

Acht Monate haben die Umbauarbeiten am heimlichen Zentrum des zweitgrößten Stadtteils Hannovers gedauert. Nach Ansicht aller Beteiligten an der gestrigen Eröffnung haben sich die Mühen aber gelohnt. Die einstige Querstraße vor dem Café Högers ist jetzt von Autos befreit, die Grünanlagen sind neu sortiert, der Parkplatz ist verschönert worden. Auch wurden die Übergänge zum Platz verbessert, die Beleuchtung erneuert und zusätzliche Sitzmöglichkeiten sowie Fahrradbügel aufgestellt. „Der umgestaltete Platz bereichert die ohnehin schon sehr attraktive Südstadt um ein weiteres Stück Lebensqualität“, sagte Oberbürgermeister Stephan Weil. Etwa 550.000 Euro hat die Stadt investiert, Bürger durften in zwei Beteiligungsrunden mitdiskutieren und Vorschläge einbringen.

Auch Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne und die Kommunalpolitiker fanden lobende Worte. SPD-Ratsherr Thomas Hermann allerdings wunderte sich, dass auf der neuen Grünfläche am Trafohäuschen nicht ein einziger Müllbehälter installiert ist. „Wo drei Bänke stehen, sollte ein Abfalleimer nicht fehlen“, sagt Hermann. Zuvor hatte sich der Bezirksrat bereits für Fahrradbügel stark gemacht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizeibeamte haben am Sonntag gegen 22.10 Uhr einen 27-Jährigen festgenommen, der im Verdacht steht, unmittelbar zuvor in den Keller eines Mehrfamilienhauses in Hannover-Kirchrode eingebrochen zu sein.

20.06.2011

Der Umbau des ehemaligen Umspannwerks in der Wredestraße gegenüber dem Südstädter Kertess-Gelände soll im August bgeschlossen sein.

16.06.2011

Ein Parkplatz am Waldrand von Waldheim hat in der vergangenen Sitzung des Bezirksrats Döhren-Wülfel eine aufgeregte Debatte ausgelöst.

Michael Zgoll 16.06.2011
Anzeige