Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Südstadt
Südstadt
Burgdorf
Die Verkehrsbelastung an der Kreuzung Immenser Landstraße/Berliner Ring/Ostlandring ist eine der höchsten in Burgdorf. Die WGS sieht deshalb dringenden Handlungsbedarf und fordert, noch einmal über eine Südostspange zur B 188 nachzudenken.

Den Schwerpunkt ihrer politischen Arbeit will die WGS in Burgdorfs Südstadt setzen –vor allem verkehrstechnisch soll der Stadtteil entlastet werden, sagt der alte und neue Vorsitzende Volkhard Kaever.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grundschule Kestnerstraße
Nach der Auslagerung gab es für die achtzig Schüler zur Belohnung Eis. 

Im vergangenen Jahr mussten wegen Problemen mit der Decke rund 80 Schüler der Grundschule Kestnerstraße in Bothfeld unterrichtet werden. Wie es bei der geplanten Schulsanierung weitergeht, ist unklar.

  • Kommentare
mehr
Tradition am Aschermittwoch
Schwarz gekleidet, mit Zylinder: Die Narren tauchen ihre Geldbörsen ins Wasser.

Traditionell haben die Narren die Karnevalszeit in Hannover beendet: Am Aschermittwoch wuschen sie symbolisch ihre Portemonnaies im Maschsee aus – dabei waren sie komplett in Schwarz gekleidet. 

mehr
Hofflohmärkte in Hannover
Hier geht’s zum Hofflohmarkt: Im Umland von Hannover – etwa in Lohnde oder Höver – locken die Stände vor den Häusern regelmäßig viele Trödelfans. In Hannover koordiniert die Termine ein Unternehmer aus München. Vom  18. August bis 29. September ist an jedem Sonnabend ein anderer Kiez an der Reihe.

Es gibt sie bereits seit mehr als zehn Jahren in München: Hofflohmärkte sind in der bayerischen Metropole ein beliebtes Nachbarschaftsprojekt. Seit drei Jahren werden auch in Hannover Höfe und Gärten für den nachbarschaftlichen Trödelbummel geöffnet. Am 18. August geht es wieder los. 

mehr
Südstadt
Frau bei Unfall in der Südstadt verletzt.

Eine 75-jährige Frau ist am Dienstag in der Südstadt mit ihrem Fahrrad auf glattem Untergrund verunglückt. Sie verletzte sich schwer.

  • Kommentare
mehr
Große Koalition
SPD-Basis Südstadt diskutiert über Groko, Margot-Engelke-Zentrum Foto: Samantha Franson

SPD-Mitglieder stimmen über eine große Koalition mit der CDU ab. Im Ortsverein Südstadt wird deutlich, wie verheerend Genossen das eigene Personal in Berlin beurteilen. Die Abgeordnete Yasmin Fahimi sagt: „Wir hatten jahrelang eine desaströse Führung.“

  • Kommentare
mehr
125.000 Euro erhalten
Kinder können im Kulturbüro unter anderem Zaubern lernen.

Das Kulturbüro Südstadt erhält weniger Geld als beantragt. Die Verantwortlichen hoffen dennoch auf bessere Zeiten.

  • Kommentare
mehr
Wetter

Der Schneefall des Montags bescherte Hannover und der Region am Dienstag glatte Straßen. Durch die Minusgrade der Nacht war die dünne Schneeschicht vielerorts gefroren. Sowohl die Verkehrsmanagementzentrale als auch der Deutsche Wetterdienst warnen vor glatten Straßen. 

mehr
Wasserschaden
Der Rohrbruch traf den Postsportverein hart.

Die Folgen eines Wasserschadens treffen den Postsportverein Hannover hart. Ein Trainingsraum kann für sechs Monate nicht benutzt werden. Die Renovierungskosten werden auf 90.000 Euro geschätzt.

mehr
Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof Hannover
Die Feuerwehr war mit zahlreichen Fahrzeugen im Einsatz.

Großes Aufgebot, kleine Ursache: In der Nicki-de-Saint-Phalle-Promenade am Hauptbahnhof Hannover hat es am Mittwochabend einen Feuerwehreinsatz gegeben. In einem Abstellraum hatte ein Reinigungswagen Feuer gefangen und den Brandmelder und die Sprinkleranlage ausgelöst. 

mehr
Leibniz-Bibliothek Hannover
Entdecker: Alexander Kosenina und Manuel Zink (v.l.) haben den Briefwechsel herausgegeben.

Er war Dramatiker, sorgte als Theaterdirektor für die Uraufführung von Goethes Faust – und ist fast vergessen. In der Leibniz-Bibliothek wurde jetzt der Briefwechsel von August Klingemann vorgestellt.

  • Kommentare
mehr
Landesamt für Denkmalpflege
Arbeit an der Leiche eines ermordeten Kindes: Monika Lehmann und Dorte Schaarschmidt schulen in Ruanda afrikanische Kollegen im Umgang mit menschlichen Überresten.

Eine Million Menschen wurden 1994 beim Völkermord in Ruanda abgeschlachtet. Expertinnen aus Hannover helfen jetzt, Leichen für eine Gedenkstätte zu konservieren.

mehr
1 3 4 ... 90
So schön ist die Südstadt in Hannover
Südstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Südstadt-Bult, 7. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 41.575
  • Einwohner je Stadtteil:   Südstadt (38.600) und Bult (2.975)
  • Bevölkerungsdichte : 5.790 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30169, 30171, 30173
  • Markantes aus der Geschichte: Große Teile der Südstadt wurden ab Mitte der 1920er Jahre geplant und in den 1930er Jahren fertiggestellt. Solche Großsiedlungen für Familien waren Teil des soziales Wohnungsbaus der Weimarer Republik, der Alternativen zu den schlechten Lebensbedingungen in den Altbauten der Innenstadt schaffen und den Wohnungsmangel lindern sollte. In der Südstadt sind in dieser Zeit viele Straßenzüge mit vier- bis fünfstöckigen Mehrfamilienhäusern in Klinkerbauweise entstanden. Städtebaulich herausragend ist darunter das Hochhaus Glückauf am Geibelplatz.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.