Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Südstadt
Südstadt
Von Asien nach Niedersachsen

Die Journalistin Sophie Mühlmann lebte in Berlin, Köln und Singapur. Als sie hörte, dass sie nach Hannover ziehen müsse, war das ein Schlag. Dann kamen sie sich näher, unsere Stadt und ihre Neubürgerin. So begann eine zarte Romanze.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Südstadt
„Hier kann man so schön schnacken“: Barbara Fiedler (r.) mit Kundin.

Im Dezember 1956 eröffneten Barbara Fiedlers Eltern das Lotto-Geschäft am Stephansplatz, 1984 stieg die Tochter in das Geschäft ein, seit 1991 leitet sie es. Am Freitag feiert sie das 60. Jubiläum des Geschäfts. "Der Laden ist mein Revier", sagt Fiedler, die die meisten ihrer Kunden und ihre Wünsche genau kennt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Durchfahrt am Stephansplatz

Viele Autofahrer nutzten die Gelegenheit: Tagelang waren an der nordöstlichen Seite des Stephansplatzes die Metallpoller abmontiert, die sonst die Durchfahrt von der Geibelstraße zum Stephansplatz versperren. Autofahrer hatten dort freie Fahrt. Anwohner fürchteten bereits, die Stadt habe die Poller dauerhaft demontiert. 

mehr
Südstadt

Bei einem Brand in einer Autolackiererei an der Marienstraße ist am Donnerstagabend ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro entstanden. Bei der Ursache für das Feuer geht die Polizei von einem technischen Defekt aus.

mehr
Bezirksrat Südstadt-Bult
Dieter Küßner (CDU) gratuliert Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne (rechts) nach der Wahl im Bezirksrat.

Mit kräftigem Applaus haben die Mitglieder des Bezirksrats Südstadt-Bult und die überwiegende Zahl der Besucher der Sitzung im Athanasiushaus die erneute Wahl von Lothar Pollähne zum Bezirksbürgermeister begrüßt. Der SPD-Politiker erhielt 18 Ja-Stimmen, der einzige anwesende AfD-Vertreter enthielt sich der Stimme.

mehr
Südstadt/Bult

Nach kurzen, intensiven Gesprächsrunden haben sich SPD und Grüne darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit im Stadtbezirksrat fortzusetzen. Zentrales Anliegen für die Wahlperiode bis 2021 wird der Ausbau der Bürgerbeteiligung sein. Dies gilt vor allem für die Bereiche Wohnungsbau, Stadtplanung und Verkehr.

mehr
Stadtteil-Statistik
 „Hier ist alles ganz entspannt": Der Stephansplatz im Herzen der Südstadt.

Die neue Stadtteil-Studie für Hannover zeigt: In keinem Stadtteil fühlen sich die Bewohner so sicher wie in der Südstadt. Warum das so ist? Wir haben die Bewohner gefragt.

mehr
Südstadt

Im Sommer ein Eis unter der großen Eiche genießen oder im Herbst draußen einen heißen Kaffee trinken – dazu lädt nun eine Bank am Haus der Jugend ein, die vier junge Männer aus dem französischen Rouen dort aufgebaut haben. Anlass für die Aktion war das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Hannover.

mehr
Info-Veranstaltung
Rund 100 Bürger waren zu der Info-Veranstaltung gekommen.

Rund 100 Eltern, Lehrer und Anwohner haben sich am Dienstag über den geplanten Erweiterungsbau der IGS-Südstadt informiert. Die Anwohner, die massive Einwände gegen den Bau haben, hielten sich weitgehend zurück.

mehr
An der Tiestestraße
Foto: Ist optimiert worden: Die Beleuchtung auf dem Wertstoffhof an der Tiestestraße.

Anwohner am umgestalteten Wertstoffhof des Abfallwirtschaftsbetriebs Aha an der Tiestestraße sind irritiert über die Beleuchtungsanlage. Mit der Umgestaltung des vor wenigen Wochen wieder in Betrieb gegangenen Geländes hat der Abfallwirtschaftsbetrieb dort zwölf Lichtmasten installiert.

mehr
Zufahrt zu Fachmarktzentrum

In der Südstadt ist ein neues Fachmarktzentrum entstanden, das etliche Hannoveraner aus dem gesamten Stadtgebiet anlockt – und lange Staus verursacht. Insbesondere am späten Nachmittag und sonnabends müssen Einkaufspendler viel Geduld beweisen.

mehr
Festliche Einweihung
Foto: Die neue Schulkapelle ist von Propst Martin Tenge eingeweiht worden.

Die katholische St.-Ursula-Schule hat jetzt eine Schulkapelle. Für Schüler und Lehrer soll sie ein Raum der Ruhe sein, in den sie sich zurückziehen können. In der vergangenen Woche ist die frisch renovierte Kapelle bei einem Schulfest eingeweiht worden.

mehr
1 3 4 ... 64
So schön ist die Südstadt in Hannover
Südstadt in Zahlen
  • Stadtbezirk : Südstadt-Bult, 7. Stadtbezirk in Hannover.
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 41.575
  • Einwohner je Stadtteil:   Südstadt (38.600) und Bult (2.975)
  • Bevölkerungsdichte : 5.790 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30169, 30171, 30173
  • Markantes aus der Geschichte: Große Teile der Südstadt wurden ab Mitte der 1920er Jahre geplant und in den 1930er Jahren fertiggestellt. Solche Großsiedlungen für Familien waren Teil des soziales Wohnungsbaus der Weimarer Republik, der Alternativen zu den schlechten Lebensbedingungen in den Altbauten der Innenstadt schaffen und den Wohnungsmangel lindern sollte. In der Südstadt sind in dieser Zeit viele Straßenzüge mit vier- bis fünfstöckigen Mehrfamilienhäusern in Klinkerbauweise entstanden. Städtebaulich herausragend ist darunter das Hochhaus Glückauf am Geibelplatz.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.