Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt 50.000 Euro Schaden bei Brand in Lackiererei
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt 50.000 Euro Schaden bei Brand in Lackiererei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 18.11.2016
In der Südstadt musste die Feuerwehr zu einem Brand in einer Lackiererei ausrücken. Quelle: Symbolbild
Südstadt

Zwei Kunden des benachbarten Rewe-Marktes waren gegen 20.50 Uhr auf den Brand aufmerksam geworden, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nachdem sie einen Supermarktangestellten informiert hatten, alarmierte dieser die Rettungskräfte.

Die Feuerwehr löschte die Flammen, die Räume der Lackiererei wurden stark verrußt. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein technischer Defekt das Feuer verursacht hat. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 50.000 Euro.

jst/r

Mit kräftigem Applaus haben die Mitglieder des Bezirksrats Südstadt-Bult und die überwiegende Zahl der Besucher der Sitzung im Athanasiushaus die erneute Wahl von Lothar Pollähne zum Bezirksbürgermeister begrüßt. Der SPD-Politiker erhielt 18 Ja-Stimmen, der einzige anwesende AfD-Vertreter enthielt sich der Stimme.

23.11.2016

Nach kurzen, intensiven Gesprächsrunden haben sich SPD und Grüne darauf geeinigt, ihre Zusammenarbeit im Stadtbezirksrat fortzusetzen. Zentrales Anliegen für die Wahlperiode bis 2021 wird der Ausbau der Bürgerbeteiligung sein. Dies gilt vor allem für die Bereiche Wohnungsbau, Stadtplanung und Verkehr.

15.11.2016

Im Sommer ein Eis unter der großen Eiche genießen oder im Herbst draußen einen heißen Kaffee trinken – dazu lädt nun eine Bank am Haus der Jugend ein, die vier junge Männer aus dem französischen Rouen dort aufgebaut haben. Anlass für die Aktion war das 50-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft mit Hannover.

11.11.2016