Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Aha verschiebt Öffnung des Wertstoffhofs
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Aha verschiebt Öffnung des Wertstoffhofs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 16.04.2016
Zur Zeit wird im Wertstoffhof Tiestestraße kein Müll angenommen. Aha lässt Gebäude und Flächen vollständig umbauen. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Südstadt

Er komme mehrmals in der Woche an der Baustelle vorbei. „Ich habe das verfolgt. Die Bauarbeiten ruhen seit Anfang des Jahres“, sagt Döschl. „Wie wollen die das denn bis Juli hinkriegen?“

Aha-Pressesprecherin Anke Voigt teilte auf Anfrage des Stadt-Anzeigers mit, dass die Bauarbeiten im Januar und Februar witterungsbedingt hätten unterbrochen werden müssen. Bevor der Boden ausgehoben werden könne, müsse er beurteilt werden, was eigentlich bis März hätte geschehen sein sollen. „Das hat etwas länger gedauert als geplant“, räumt Voigt ein. Zudem seien diese Arbeiten von außen nicht zu sehen. Dennoch verlaufe der Umbau im Großen und Ganzen nach Zeitplan. Im Juli wird der Wertstoffhof voraussichtlich nicht fertig. „Aber wir haben ja auch immer Sommer oder Spätsommer kommuniziert“, sagt Voigt. Ganz genau könne man auch jetzt noch nicht einschätzen, wie lange die Bauarbeiten noch dauern werden. „Aber Spätsommer werden wir wohl auch einhalten können“, sagt sie.

Von Johanna Stein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Straße Große Barlinge in der Südstadt ist seit Freitag offiziell als neue Fahrradstraße in Betrieb genommen worden. Nach der Sanierung der Straße zwischen der Krausenstraße und der Marienstraße können Radfahrer die 700 Meter lange Strecke nun relativ zügig zurücklegen. 

09.04.2016

Seit Monaten leiden Anwohner unter den Abbrucharbeiten am Altenbekener Damm. Noch immer werden dort Steine zerschlagen. Doch das Unternehmen Gundlach sagt: „Der Abriss ist im Wesentlichen erledigt."

Gunnar Menkens 09.04.2016

Mancher Einwohner der Südstadt stellt seine Gelben Säcke schon Tage vor der Abfuhr vor seine Haustür. Die Folge: Bei Wind weht der Inhalt durch die Straßen. Einwohner haben sich nun im Bezirksrat beschwert.

Mathias Klein 02.04.2016
Anzeige