Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Jordanstraße bleibt bis Mai einspurig
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Jordanstraße bleibt bis Mai einspurig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:16 20.04.2017
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zunächst war ein Ende der Bauarbeiten bis zum Freitag erwartet worden. Jetzt rechnet das Tiefbauamt damit, dass die Arbeiten bis Anfang Mai dauern. Solange bleibt auch die Einbahnstraßenregelung in Richtung Altenbekener Damm bestehen. 

Die Bushaltestelle der Linie 121 stadteinwärts entfällt. Der Verkehr wird stadteinwärts über die Stresemannallee umgeleitet. 

r.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntag, eine Spielothek an der Hildesheimer Straße überfallen und ist mit dem Geld geflüchtet. Die Polizei sucht nun Zeugen. 

17.04.2017

Der riesige Kran dominiert die Szenerie aus jedem Blickwinkel, zudem engen Baufahrzeuge und Container die Straße stark ein: Mit diesem Zustand müssen die Bewohner der Südstädter Tiefenriede nun bereits seit einem Jahr leben. Ein zeitnaher Abschluss der Arbeiten scheint nicht in Sicht zu sein.

19.04.2017

Die Stellflächen vor dem Fachmarktzentrum An der Weide sind beliebt bei den Anwohnern aus der Südstadt in Hannover. Doch eigentlich darf dort nur nachts geparkt werden. Am Donnerstagmorgen ließ der Verwalter wegen des Ostergeschäftes länger stehende Autos abschleppen.

16.04.2017
Anzeige