Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Lidl eröffnet am Donnerstag wieder
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Lidl eröffnet am Donnerstag wieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 27.10.2016
Lidl eröffnet am Donnerstag wieder. (Symbolbild) Quelle: Jens Kalaene/dpa
Anzeige
Hannover

In den vergangenen Wochen war die Filiale geschlossen gewesen, weil ein neues Backregal, neuer Fliesenfußboden und energiesparende LED-Beleuchtung im Verkaufsraum installiert wurden. Außerdem bekamen die Wände und die Decke einen neuen Anstrich, um den Kunden den Einkauf auf der rund 910 Quadratmeter großen Ladenfläche angenehm zu gestalten. Auch wurde der Eingangs- und Ausgangsbereich umgestaltet und die Fassade des Einkaufsmarkts mit ­Alucobond verkleidet.

Die renovierte Filiale an der Spielhagenstraße ist eine von rund 3200 Lidl-Geschäftsstellen in Deutschland und hat montags bis sonnabends von 8 bis 21 Uhr geöffnet. Das Handelsunternehmen gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel und beschäftigt in Deutschland mehr als 75.000 Mitarbeiter.

abe

Der Sportverein VfL Eintracht Hannover und die Stadt befinden sich im fortgesetzten Clinch um Sportplätze. Das Angebot der Nutzung von zwei Kleinsportplätzen an der Elsa-Brändström-Schule lehnt der Verein vorerst ab. Während die Stadt von einer Übernahme im November ausgeht, plant der Verein erst mit dem kommenden Frühjahr.

23.10.2016

Das Ritzenkraut ist in Hannover weiterhin auf dem Vormarsch. Das jüngste Opfer des berüchtigten Fugengrüns ist der bekannteste Nackedei der Stadt: der 1937 entstandene Fackelträger am Nordufer des Maschsees.

15.10.2016
Südstadt Traditionsgeschäft in der Südstadt - Der Handbäcker muss nach 20 Jahren schließen

Der Handbäcker Holger Zölfel muss sich einen neuen Laden für seinen Ein-Mann-Betrieb suchen. Die Eigentümergemeinschaft kündigt dem Traditionsgeschäft am Bertha-von-Suttner-Platz in der Südstadt nach 20 Jahren.

17.10.2016
Anzeige