Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Marienstaße nach Unfall gesperrt
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Marienstaße nach Unfall gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:06 19.05.2017
Die Marienstraße wurde am Freitagvormittag wegen eines Unfalls gesperrt. Quelle: Nils Oehlschläger
Anzeige
Hannover

Laut einer Polizeisprecherin wurden sowohl die PKW- als auch der Radfahrer bei dem Unfall leicht verletzt. Weitere Informationen zum Unfallhergang liegen noch nicht vor.

Die Straße wurde für die Unfallaufnahme etwa eineinhalb Stunde lang gesperrt. Es kam zu größeren Verkehrsbehinderungen.

Zur Galerie
Die Marienstraße (Südstadt) ist am Feitagvormittag nach einem Unfall an der Kreuzung zur Sallstraße stadteinwärts für etwa eineinhalb Stunde gesperrt worden. 

sbü

Alle paar Wochen ist in der Südstadt ein ohrenbetäubender Knall zu hören. Anwohner berichten davon, regelrecht aus dem Bett zu fallen. Woher der Knall kommt, ist völlig unklar. Auch die Polizei hat keine Erkenntnisse zu den rätselhaften Geräuschen.

Mathias Klein 06.05.2017

Das Alten- und Pflegeheim Margot-Engelke-Zentrum hat einen neuen Sinnesgarten eröffnet, der allen Südstädtern offen stehen soll. Trotz miserablen Wetters waren die Reaktionen der ersten Gäste sehr positiv.

01.05.2017

Bezirksratspolitiker und die Verbraucherzentrale Niedersachsen haben das von der Stadt Hannover unterstützte Internetportal nebenan.de kritisiert. Die Verbraucherschützer raten den Nutzern zu großer Vorsicht. 

Mathias Klein 29.04.2017
Anzeige