Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Mutmaßliche Drogendealer festgenommen
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Mutmaßliche Drogendealer festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 16.03.2016
Quelle: Archivbild
Anzeige
Hannover

Bei umfangreichen Ermittlungen der Polizei sind die 24 und 25 Jahre alten Männer aufgefallen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ das Amtsgericht Hannover einen Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung, die offenbar als Lager und Übergabeort für die Drogen diente.

Am Freitagnachmittag schlugen die Fahnder zu. Sie beobachteten den 24-Jährigen, wie er mit einer Sporttasche die Wohnung betrat. Bei einer anschließenden Durchsuchung konnten sie ihn und den 25-Jährigen in der Wohnung festnehmen und dort insgesamt etwa ein Kilogramm verpacktes Marihuana sowie 100 Gramm Amphetamin beschlagnahmen.

Gegen das Duo wurde zwischenzeitlich vom Amtsgericht Hannover ein Haftbefehl wegen Handelns mit Betäubungsmitteln erlassen.

kad

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen Kletterturm in der Südstadt auf einem Spielplatz am Haspelfelder Weg in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

11.03.2016

Unterwegs in Richtung Weltall: Physiklehrerin Beate Brase berichtet an der Wilhelm-Raabe-Schule von ihrem Nasa-Flug in der Stratosphäre. Als erste Niedersächsin wurde Brase ausgewählt, um bei der Mission mitzumachen.

05.03.2016

Die Polizei hat in einem Mehrfamilienhaus in der Südstadt eine Cannabis-Plantage entdeckt. Die Beamten entdeckten die Anlage per Zufall. Sie waren wegen einer Streitigkeit in die Jordanstraße gerufen worden, als ihnen Marihuanageruch auffiel.

01.03.2016
Anzeige