Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Südstadt: 180 Gramm Koks in Wohnung sichergestellt
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Südstadt: 180 Gramm Koks in Wohnung sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 14.09.2017
Quelle: Archiv / Symbolfoto
Anzeige
Hannover Südstadt

Gegen 6.15 Uhr am Donnerstagmorgen haben Beamte eine Wohnung in der Südstadt durchsucht. Dabei stellten die Polizisten 180 Gramm Kokain, eine Schreckschusswaffe und 13.500 Euro Bargeld sicher. Drei Personen wurden vorläufig festgenommen.

Bei den vorangegangenen Ermittlungen hatten die Beamten die Wohnung als Drogenversteck ausgemacht. Der Verdacht hat sich nun bei der Razzia bestätigt. Neben den Drogen, Bargeld und der Waffe gingen den Fahndern auch eine 32-jährige Frau sowie zwei Männer im Alter von 23 und 42 Jahren ins Netz.

Gegen die drei wird jetzt wegen Drogenhandel im großen Stil, illegalem Waffenbesitz und unerlaubtem Aufenthalts ermittelt - offenbar waren sie illegal nach Deutschland eingereist.

sis

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der starke Parkplatzsuchverkehr in der Südstadt während des Maschseefestes wird Thema einer Anhörung des Bezirksrats Südstadt-Bult. Das hat Bezirksbürgermeister Lothar Pollähne angekündigt. Zu der Anhörung sollen Anwohner, Polizei, Stadt, Feuerwehr und Festorganisatoren eingeladen werden.

Mathias Klein 06.09.2017

Schwere Verletzungen hat sich ein offensichtlich alkoholisierter Radfahrer bei einem Sturz am Dienstagabend nahe dem Bahnhof Bismarckstraße (Südstadt) zugezogen. Er kam ins Krankenhaus.

23.08.2017

Blumen und Kerzen liegen vor dem Kiosk am Südstädter Stephansplatz: Am Dienstag ist die langjährige Betreiberin gestorben, die alle dort nur unter dem Namen Maria kennen. 22 Jahre lang hat sie in der kleinen Trinkhalle gearbeitet: sieben Tage in der Woche von 6 bis 22 Uhr.

Conrad von Meding 25.08.2017
Anzeige