Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Schimmel an der Tellkampfschule
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Schimmel an der Tellkampfschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 18.05.2016
Von Mathias Klein
Suedstadt: Die Tellkampfschule hat einen Container fuer zwei Klassen aufgestellt, naechste Woche soll noch ein zweiter geliefert werden. Quelle: (Foto: Katrin Kutter)
Anzeige
Hannover

Stadtsprecherin Anne Ruhrmann hat Informationen über den Schimmelbefall bestätigt. Im Erdgeschoss des Verwaltungstrakts seien „nach jetzigem Kenntnisstand die Räume der Schulleitung, das Lehrerzimmer sowie die Lehrerbibliothek betroffen“. Unterrichtsräume seien dagegen schimmelfrei.

Derzeit werden an der Schule am Maschsee Container aufgestellt, Handwerker richten darin Räume für den Schulbetrieb ein. In den Mobilbauten entstehen zwei Klassenräume, weil die Schulleitung und die Lehrerbibliothek während der Sanierungsarbeiten in bisherigen Klassenräumen untergebracht werden. Andere Container nehmen das Lehrerzimmer auf.

Hinweise darauf, dass es wegen des Schimmelbefalls bei Schülern oder Lehrern zu Erkrankungen gekommen ist, hat die Stadtverwaltung indes nicht. Gerüchte an der Schule, die Schulleiterin sei wegen des Schimmels erkrankt gewesen, wollte Stadtsprecherin Ruhrmann nicht beurteilen.

Das genaue Ausmaß des Schadens sei noch nicht bekannt, erklärte Ruhrmann. Derzeit werde ein Gutachten erstellt. Ein Sanierungsplan werde auf der Grundlage des Schadenskatasters aufgestellt. „Mit der Vorlage dieser Planungen ist in drei bis vier Monaten zu rechnen.“ Erst dann könne ein Kostenplan aufgestellt werden. Zusätzlich zur Schimmelsanierung wolle die Stadt im Verwaltungstrakt auch notwendige Modernisierungen in Angriff nehmen.

Nach jetzigem Kenntnisstand beruhe der Schimmelbefall auf verschiedenen Ursachen, sagte Ruhrmann. Sie nannte aufsteigende Feuchtigkeit, undichte Fenster, Kondensatbildung zum Beispiel in Raumecken und in Fensterleibungen als Folge unzureichender Wärmedämmung des Gebäudes.

Die Sprecherin bestätigte, dass es in der Tellkampfschule seit Jahren Probleme mit Schimmel gibt: „In den vergangenen Jahren wurden im Verwaltungstrakt verschiedentlich Stellen mit Schimmelbefall festgestellt.“ Davon seien unter anderem Fensterleibungen oder Außenecken betroffen gewesen. Dieser Befall sei aber jeweils beseitigt worden.

Die Tellkampfschule ist nach dem Ratsgymnasium die zweitälteste Schule der Stadt. Sie wurde 1835 von dem Naturwissenschaftler Adolf Tellkampf gegründet.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 16- und ein 19-Jähriger sind am Freitagabend von einer Gruppe Jugendlicher im Maschpark an der Willy-Brandt-Allee (Südstadt) überfallen, niedergeschlagen und ausgeraubt worden. Die Täter flüchteten mit der Beute. Nun hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen. 

16.05.2016

Im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Berliner Allee ist am Donnerstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr hatte die Flammen schnell gelöscht. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.

12.05.2016

Der Wirt des Minchens hat das Traditionslokal in einen "Live Music Club" verwandelt. Dort organisiert auch Achim Kück von der Musikschule Hannover regelmäßig Jazz-Pop-Rock-Sessions. Und das steht der guten Stube richtig gut. 

14.05.2016
Anzeige