Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Schüler präsentieren ganz besondere Zeitung
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Schüler präsentieren ganz besondere Zeitung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 26.06.2016
Von Saskia Döhner
Die Autoren der Schülerzeitung: Steve, Fabian, Noah, Laura und Cassandra. Quelle: Jan Philipp Eberstein
Anzeige
Hannover

„Die Fotos konnte man dann kaum noch erkennen“, erinnert sich Lehrerin Sabine Dudek. Die jüngste Ausgabe - die 30. - zieren vorne und hinten bunte Bilder, die eine Achtklässlerin gemalt hat. Etwa viermal im Jahr erscheint das mehr als 70 Seiten dicke Heft. Es enthält Interviews, Kommentare, Sachtexte, Spiele- und Filmtipps. Das Besondere: Die „Mersi News“ werden von sehbehinderten Schülern gemacht, die die Jahrgänge sieben bis zehn besuchen. Angesprochen werden sollen mit den Berichten aber auch Mitschüler im Grundschulalter.

Steve (15) kümmert sich um die Spiele- und Kinotipps. „Lesen ist mit einer Sehbehinderung immer anstrengend“, sagt er. Das Schreiben der Texte bereitet ihm Spaß, das Diskutieren mit den Lehrern Sabine Dudek und Ulrich Bohl über die richtige Schreibweise sei mitunter etwas zäh, sagt er - und die beiden Pädagogen schmunzeln. Laura geht den Dingen gern auf den Grund. „Ich frage die Menschen viel“, sagt sie. Auch Interviews oder Porträts verfasst die 15-Jährige gern.

"Ich bin auch mal kritisch"

Fabian (17) ist ein Fan von Meinungstexten. „Ich interpretiere“, sagt er. „Ich bin auch mal kritisch.“ Er schreibt auch über Songtexte von Metal- und Punkbands und Gedanken, die dahinterstehen. Noah (17) ist der Fachmann fürs Sachliche, er informiert über aktuelle politische Entwicklungen, etwa den Flüchtlingszustrom.

Rund 80 Exemplare werden von der Schülerzeitung jeweils gedruckt, Schüler zahlen dafür 50 Cent, Erwachsene 2 Euro. Den Inhalt der neuen Ausgaben planen die Schüler in den Redaktionskonferenzen gemeinsam, den Lehrern kommt da eher eine beratende Rolle zu. Schulleiter Peter Walkowiak sagt, er sei richtig stolz auf die kreativen Köpfe an seiner Schule, die alle vier Monate „so eine tolle Zeitung herausbringen“.

Wie ein zeitgemäßes Bürogebäude aussehen kann, zeigt die Wohnungsgenossenschaft Heimkehr beim Tag der Architektur am Sonntag, 26. Juni. Welche Bauprojekte Sie noch besichtigen können, lesen Sie hier.

23.06.2016

Das hannoversche Kult-Comedy-Hörspiel „Zombies in Linden XXL“ erlebte am Freitag seine Wiederauferstehung: Schmatzende Geräusche hallten durch den Innenhof des Regionshauses.

26.06.2016

Das Symphonieorchester der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) lädt Klassikfreunde zu zwei kostenlosen Konzerten ein. Los geht es am Sonntag mit einem Werk von Johannes Brahms.

23.06.2016
Anzeige