Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Südstadt Wertstoffhof öffnet am 27. September
Hannover Aus den Stadtteilen Südstadt Wertstoffhof öffnet am 27. September
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 18.09.2016
Von Mathias Klein
Anzeige
Hannover

Der Wertstoffhof ist in den vergangenen 13 Monaten komplett saniert worden. Unter anderem wurden die alten Gebäude auf dem Gelände abgerissen. Dafür war eine Lärmschutzmauer errichtet worden, um Anlieger nicht zu beeinträchtigen. Für die Mitarbeiter ließ der Abfallwirtschaftsbetrieb einen Container aufstellen, in dem das Büro und die Sozialräume untergebracht sind. Schließlich ließ Aha Teile der Fläche neu asphaltieren, um den Verkehr auf dem Gelände besser zu lenken.

Der neue Wertstoffhof erhält von der Tiestestraße eine zweispurige Zufahrt, damit sich die Autos möglichst nicht in die Straße zurückstauen. Auf dem Hof stehen dann Abstellplätze für die Autos zur Verfügung. Sie sind so angelegt, dass auch Hängergespanne nicht mehr rückwärts rangieren müssen. Die Aha-Kunden verlassen das Gelände nach dem Abladen über die Anna-Zammert-Straße. Die Lastwagen von Aha, die die Container für die Wertstoffe an- und abfahren, erhalten eine eigene Fahrspur. Mit der neuen Verkehrslenkung will Aha längere Wartezeiten vermeiden.

Bei der Schließung des Wertstoffhofes hatte Aha die Eröffnung für diesem Sommer angekündigt. Die Arbeiten seien „im Großen und Ganzen“ nach Plan verlaufen, sagte eine Sprecherin.

Nur im Wahlbezirk Südstadt-Bult gibt Rot-Grün nach der Kommunalwahl am Sonntag ganz klar den Ton an. Überall sonst müssen sich bisherige Gegner arrangieren. Alle Ergebnisse der Wahl für den Süden Hannovers sowie die neuen Bezirksräte haben wir hier für Sie zusammengefasst.

18.09.2016

Die Wilhelm-Raabe-Schule bekommt für 2,2 Millionen Euro bis Mitte 2018 neue Klassenräume. Zudem soll ein Fahrstuhl eingebaut und auch der Zugang zu den Sporthallen für Rollstuhlfahrer ermöglicht werden.

Saskia Döhner 16.09.2016

Der Wertstoffhof in der Tiestestraße bleibt länger geschlossen, als zunächst geplant. Wie der Abfallwirtschaftsbetrieb Aha auf Anfrage des Stadtanzeigers mitteilte, ist der offizielle Eröffnungstermin erst Ende September geplant.

Mathias Klein 15.09.2016
Anzeige