Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Stadtteilnachrichten
Bemerode

Die Stadtverwaltung möchte gerne die Bebauungspläne für die Wohngebiete Borstelmannstraße und nördlich des Steinkampwegs ändern. Damit soll der Bau von sozialen Einrichtungen wie etwa Kindergärten ermöglicht werden. Der Bezirksrat lehnt das jedoch mit großer Mehrheit ab. Es bestehe aktuell kein Bedarf.

mehr
List

Der Pädagogentreff in der Jakobistraße schließt und verkauft bis Ende August sein Lehrmaterial. Es war die letzte Einrichtung dieser Art in Norddeutschland. "Unser Konzept hat sich überholt", sagt der Gründer Otto Köhler.

mehr
Ricklingen - Wettbergen - Oberricklingen

Trotz stagnierender Zahlen werden im Stadtbezirk Ricklingen weiter neue Plätze in Flüchtlingsunterkünften geschaffen. Umstritten ist vor allem der Neubau des Flüchtlingsheims auf dem Parkplatz am Kneippweg im Stadtteil Ricklingen. Es ist die vorerst letzte geplante Unterkunft im Bezirk.

mehr
Misburg/Kleefeld

Die Polizei hat am Donnerstagmorgen einen 41 Jahre alten Mann festgenommen, der zuvor einen Audi A4 auf einem Schotterparkplatz an der Helstorfer Straße aufgebrochen haben soll.

mehr
Zooviertel
Ein kurzes Innehalten vor dem Sprung, bevor es dann rasant hinabgeht. Alle Teilnehmer hatten viel Spaß im Seilgarten.

Zum 50. Geburtstag von Terre des hommes hat sich der Seilgarten am Wakitu-Spielplatz etwas besonderes einfallen lassen. Mit einem Sonderprogramm samt Sprungbrett in 15 Metern Höhe und versteckten Schätzen sammelt der Verein Spenden für die Kinderhilfsorganisation. Am Ende kommen über 1000 Euro zusammen.

mehr
Misburg
Walter Malz und Enkelin Christiane Kelb gratulieren Berta Schladitz zum 103. Geburtstag.

Ihren 103. Geburtstag feiert Berta Schladitz im Misburger Seniorenheim St. Martinshof. Noch immer hält sich die gebürtige Westpreußin mit Gymnastik und Gedächtnisübungen fit. Ihre Ratschläge für ein langes Leben: Wenig Alkohol, viel Bewegung und ein ganz besonderes Frühstücksritual.

mehr
CDU-Antrag
Das Misburger Bad ist zurzeit gesperrt.

Die CDU beantragt eine umfassende Änderung der Pläne für das Fösse- und das Misburger Bad. Wichtigster Punkt: Das 50-Meter-Becken soll nicht, wie bisher geplant, im Fössebad im Stadtteil Limmer, sondern in Misburg gebaut werden.

mehr

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.