10°/ 7° heiter

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Kirchrode
Die Arbeiten am Großen Hillen ruhen ab Mitte Dezember – und starten im neuen Jahr in die nächste Phase

Die Arbeiten am Großen Hillen ruhen ab Mitte Dezember – und starten im neuen Jahr in die nächste Phase. Erst 2017 soll alles fertig sein.

mehr
Bult
Die Balkone am alten Bettenhaus (oben) werden abgerissen, um mehr Platz im Gebäude zu schaffen (Visualisierung ganz oben).

Das Krankenhaus Auf der Bult wird bis 2017 für 48 Millionen Euro aufwendig saniert und umgebaut – das bedeutet auch eine Herausforderung für Patienten und Mitarbeiter.

mehr
Wettbergen
Die Wettberger ließen sich nicht entmutigen: Mit dem Geld der Versicherung bauten sie kurzerhand eine Replik des Spritzenhauses. Am Sonnabend wird der Neubau mit einem Fest eröffnet.

Ein Jahr nach dem verheerenden Brand wird der Nachbau des historischen Feuerwehrgebäudes eröffnet - dank der Hilfe zahlreicher Förderer.

mehr
Linden
Verschwunden sind die Arbeiterhäuser in der Fannystraße, wo um 1960 das Kinderschützenfest gefeiert wurde.

Im Vorgriff auf das 900-Jahr-Jubiläum präsentiert der Verein Quartier eine Ausstellung und einen Kalender.

mehr
Limmer
Der Besitzer des Bei Chez Heinz glaubt weder an Abriss noch an NeubauFössebad.

Der sportpolitische Sprecher der Grünen im Stadtrat hält das Außenbecken des beliebten Bades in Limmer für verzichtbar – und empört den Bezirksrat. Gleichwohl will die Stadt ab 2019 Millionen in das Fössebad investieren.

mehr
Hainholz
Eleni Moschanaki unterrichtet im neu eröffneten Bildungsverein an der Schulenburger Landstraße Deutsch als Fremdsprache.

Der Bildungsverein hat in der vergangenen Woche seinen vierten Lernort in der Stadt offiziell eröffnet. In den Räumen an der Schulenburger Landstraße 139b in Hainholz wird ausschließlich Deutsch als Fremdsprache unterrichtet, das Angebot richtet sich an Migranten.

mehr
Stöcken
In die Jahre gekommen: Das Stöckener Bad ist sanierungsbedürftig, doch viele Bewohner des Stadtteils wollen es auf keinen Fall missen.

Der Vorschlag aus der Ratspolitik, das Stöckener Bad abzureißen und ein neues Schwimmbad an einem anderen Standort zu errichten, stößt in Stöcken auf massive Kritik. „Das ist völlig indiskutabel“, meint Bezirksbürgermeisterin Herrenhausen-Stöcken Marion Diener (SPD), und sie erhält Zustimmung auch aus den Reihen der anderen Parteien im Bezirk.

mehr
Zooviertel
Willi Gätjens gibt sein Café Schaukelstuhl im Zooviertel auf.

Ein paarmal umgezogen ist Willi Gätjens mit seinem Schaukelstuhl schon, aber diesmal wurde dem umtriebigen Wirt der Stuhl buchstäblich vor die Tür gesetzt. Zum 15. März wurde dem 73-Jährigen sein liebevoll gestaltete Lokal gekündigt

mehr
Anzeige
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Luftbilder: So schön ist Hannover von oben

HAZ-Fotochef Michael Thomas hat sich in die Luft begeben und Hannover von oben fotografiert.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.