Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
17-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Groß Buchholz 17-Jähriger geschlagen und ausgeraubt

Ein 17-Jähriger ist Sonnabendnacht gegen 2.15 Uhr auf einer Grünfläche am Osterfelddamm/Rotekreuzstraße (Groß Buchholz) von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Sie schlugen auf ihn ein und nahmen sein Geld und sein Mobiltelefon mit.

Voriger Artikel
Neue Zufahrt für Kronsberg bleibt umstritten
Nächster Artikel
Auto brennt auf Parkplatz aus
Quelle: Symbolbild

Hannover. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte sich der 17-Jährige gerade auf eine Parkbank gesetzt, als er zunächst angesprochen und dann geschlagen und ausgeraubt wurde. Anschließend flüchteten die beiden Täter.

Laut Aussage des Opfers sind die beiden Täter etwa 18 Jahre alt, muskulös und haben südländisches Aussehen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109-3620 entgegen.

r/sbü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.