Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
5100 Euro für Flüchtlinge und Heimatschützer

Döhren 5100 Euro für Flüchtlinge und Heimatschützer

Der Integrationsbeirat Döhren-Wülfel unterstützt zwei Angebote für Migranten im Stadtbezirk mit insgesamt 4800 Euro aus seinen eigenen Mitteln. Das Projekt Farbe bekennen von Helmut Werner und Isabell Schieber erhält 3000 Euro.

Voriger Artikel
Schneewittchen steht am Schulweg
Nächster Artikel
Brandschutz in Grundschule reicht nicht aus

Symbolbild

Quelle: dpa

Döhren. Dabei wird jungen Flüchtlingen, die teilweise traumatisiert sind, der Einstieg in unseren Kulturkreis und in ihr neues Leben erleichtert. Zu den Projektangeboten gehören Deutschunterricht, Hilfe bei alltäglichen Problemen, Erkundungen von Stadt und Region Hannover sowie Sport-, Schwimm- und Kreativangebote. Unterstützung für das Projekt gibt es vom Jugendzentrum Döhren, dem Verein Hip Hop Community, dem Fachbereich Jugend und Bildung sowie dem Runden Tisch der Auferstehungskirche Döhren.

Die Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen (LEB) erhält 1800 Euro. Mit dem Geld will die LEB auch Müttern die Teilnahme an Integrationskursen ermöglichen und organisiert daher eine Kinderbetreuung in den Nachmittagsstunden und den Schulferien. In dieser Zeit basteln und spielen die Betreuer mit den Grundschulkindern, führen Projekte durch oder unternehmen Ausflüge.

Der Bezirksrat Döhren-Wülfel vergibt in diesem Sommer dagegen nur 300 Euro aus seinen eigenen Mitteln. Der Zuschuss geht an den Verein Döhren-Wülfel im Kleinen Freien im Heimatbund Niedersachsen. Die ehrenamtlichen Heimatschützer möchten zwei Informationstafeln mit Informationen zum Cord-Borgentrick-Stein beim Döhrener Turm anbringen. Außerdem benötigt der Verein einen Beamer für Veranstaltungen. Die Bezirksratmitglieder stimmten allen drei Zuwendungen in ihrer jüngsten Sitzung einhellig zu, sie sind damit rechtskräftig.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.