Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Auto geht nach Unfall in Flammen auf

Limmer Auto geht nach Unfall in Flammen auf

Bei einem Unfall in Limmer ist am frühen Sonntagmorgen ein Schaden in Höhe mehreren Tauend Euro entstanden, als ein 20-jähriger Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und einen Metallpfeiler der Stichkanalbrücke am Eichenbrink rammte. Laut Polizei war er alkoholisiert.

Voriger Artikel
„Vision von der total verampelten Stadt“
Nächster Artikel
Zwei Motorroller durch Feuer zerstört

Das Fahrzeug brannte komplett aus.

Quelle: Dillenberg

Hannover. Das Fahrzeug brannte daraufhin komplett aus. Der Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 20-Jährige gegen 7.40 Uhr mit seinem VW Polo auf der Straße Eichenbrink stadtauswärts unterwegs. In einer Linkskurve kurz vor dem Stichkanal Linden kam er von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke. Auf der Kanalbrücke verlor er dann die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Pfeiler. Als das Auto Feuer fing, flüchtete der 20-Jährige zu Fuß vom Unfallort.

Bei einem Unfall in Limmer ist am frühen Sonntagmorgen ein Schaden in Höhe mehreren Tauend Euro entstanden, als ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und einen Metallpfeiler der Stichkanalbrücke am Eichenbrink rammte.

Zur Bildergalerie

Ein Ersthelfer, der dem jungen Mann zuvor offenbar noch aus dem Auto geholfen hatte, alarmierte daraufhin die Feuerwehr, die die Flammen wenig später löschen konnte. Der Polo brannte dennoch komplett aus. Die Polizei ermittelte über das Nummernschild den Halter des Wagens, den Beamte wenig später an der Nenndorfer Straße in Empelde festnehmen konnten. Ein Rettungswagen brachte ihn mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und des unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten. Die Polizeibeamten stellten seinen Führerschein noch vor Ort sicher. Die beschädigte Brücke musste bis 12 Uhr für den Verkehr gesperrt und durch einen Statiker begutachtet werden. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (05 11) 1 09 39 20 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.