Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
75-Jährige überschlägt sich mit Auto

Feuerwehr befreit verletzte Fahrerin in Davenstedt 75-Jährige überschlägt sich mit Auto

Bei einem spektakulären Unfall in Davenstedt ist am Donnerstag eine 75-jährige Frau verletzt worden. Sie kam mit ihrem Wagen von der Straße ab und prallte gegen ein geparktes Auto. Ihr Auto wurde dadurch aufs Dach geschleudert. Verletzt wurde die Frau allerdings erst, als sie den Sicherheitsgurt löste und stürzte.

Voriger Artikel
Autofahrer müssen Geduld beweisen
Nächster Artikel
Vielfalt, die beeindruckt

Nach einem Unfall auf der Davenstedter Straße bleibt das Auto auf dem Dach liegen.

Quelle: Uwe Dillenberg

Hannover. Bei einem Unfall in Linden wurde gestern eine 75 Jahre alte Frau so schwer verletzt, dass sie ein Rettungswagen in eine Klinik bringen musste. Die Seniorin war zuvor mit ihrem Auto gegen einen geparkten Wagen gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug der Rentnerin.

Bei einem Unfall auf der Davenstedter Straße ist ein Kleinwagen auf dem Dach gelandet.

Zur Bildergalerie

Nach ersten Erkenntnissen war die Frau gegen 11.30 Uhr mit ihrem Toyota Aygo auf der Davenstedter Straße in Richtung Zentrum unterwegs. Kurz vor der Kreuzung mit der Woermannstraße und den Geveker Kamp kam sie aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Wagen nach rechts ab und prallte auf einen dort geparkten Renault Twingo, der wiederum gegen einen Baum gedrückt wurde.

Obwohl sich das Auto durch die Wucht des Aufpralls überschlug und auf dem Dach liegen bleib, wurde die 75-Jährige offenbar zunächst nicht verletzt. Bei dem Versuch, sich selbst aus ihrer misslichen Lage zu befreien, öffnete die Seniorin jedoch den Sicherheitsgurt, stürzte aus dem Sitz und schlug mit ihrem Kopf gegen das Lenkrad. Dabei erlitt sie eine Platzwunde, die noch am Unfallort von einem Notarzt versorgt wurde.
Zur Höhe des Schadens konnte die Feuerwehr bislang noch keine Angaben machen. Der Kleinwagen erlitt durch den Unfall aber wahrscheinlich einen Totalschaden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.