Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Betrunkener bedroht zwei Polizisten mit Waffe
Hannover Aus den Stadtteilen Betrunkener bedroht zwei Polizisten mit Waffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:37 16.08.2015
Die Polizei hat den 32-Jährigen vorübergehend festgenommen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Wie die Polizei berichtet, hatte der 32 Jahre alte Mann sein Fahrrad gegen 4.30 Uhr auf dem Gehweg vor einer Gaststätte an der Lavesstraße abgestellt und eine Waffe aus seinem Hosenbund gezogen.

Anschließend zielte er auf den vorbeifahrenden, zivilen Funkwagen der Beamten (31 und 36 Jahre) der Polizeistation Raschplatz und flüchtete in das Lokal. Den Polizisten gelang es, den 32-Jährigen zum Verlassen der Gaststätte zu bewegen und festzunehmen.

Hinter dem Tresen des Lokals fanden die Beamten die mutmaßliche Waffe, bei der es sich wohl um eine Schreckschuss- oder Gaswaffe handelt. Da der offensichtlich alkoholisierte und der Polizei nicht unbekannte junge Mann bei der Polizeiinspektion Mitte randalierte, blieb er auf richterliche Anordnung bis 11 Uhr in Gewahrsam.

Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Verdachts der Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. 

r.

Am Wochenende sind an der Limburgstraße (Mitte) und an der Kirchröder Straße (Kleefeld) zwei junge Männer (beide 33 Jahre alt) überfallen und ausgeraubt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

16.08.2015

Die Sanierung des Gartenfriedhofs an der Marienstraße schreitet voran – dank der Wenger-Stiftung. Mithilfe eines Flaschenzugs haben die Restauratoren Jan Syring und Wilfried Supper einen besonderen Grabstein aufgerichtet.

Bernd Haase 19.08.2015

Wird Hainholz die neue List? Immer mehr Künstler verlegen ihre Ateliers in den Stadtteil, dessen Sanierung vor zehn Jahren begann. Sie finden dort günstige Mieten, Gleichgesinnte und eine Tradition, die im Jahr 1983 mit Siegfried Neuenhausen und seiner Kornbrennerei begann. Jetzt vereint das Projekt „Kunstmarkthalle“ 27 Kunstschaffende in einem Raum.

19.08.2015
Anzeige