Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bewegung im Streit um die Corvinuskirche

Stöcken Bewegung im Streit um die Corvinuskirche

Seit zwei Jahren streiten Denkmalschützer und die evangelische Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken um die Zukunft der Corvinuskirche. Jetzt kommt Bewegung in die Auseinandersetzung.

Voriger Artikel
62-Jähriger wird überfallen und ausgeraubt
Nächster Artikel
Dachstuhl einer Wäscherei brennt

Abriss oder Umbau? Die Corviniuskirche in Stöcken.

Quelle: Archiv

Hannover. Am Sonntag präsentierten Vertreter der Landeskirche und des Kirchenvorstands auf einer Gemeindeversammlung die jüngsten Entwicklungen in der Causa Corvinus. Im Rahmen eines Ideenwettbewerbs sollen Architekten und Wirtschaftsprüfer bis Anfang 2016 ermitteln, ob ein Umbau der 2012 profanisierten Kirche möglich und wirtschaftlich sinnvoll ist. Ist dies nicht der Fall, wird der Weg frei für den Abriss. „Die Folge wäre, dass sich die Gemeinde am Standort Corvinus in gewandelter Gestalt neu aufstellt“, sagte Pastor Lüder Meyer-Stiens.

Abriss oder Umbau – die Rettung der Corvinuskirche bedeutet im Gegenzug, das Aus für die Ledeburger Bodelschwingh-Kirche. Wenn die Entscheidungen getroffen sind, soll das Gelände in der Meyenfeldstraße verkauft werden. „Um die Tatsache, dass wir uns verkleinern müssen, kommen wir nicht herum“, so Meyer-Stiens.

mm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.