Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Bezirksrat will Schleichweg künftig verhindern

Bult Bezirksrat will Schleichweg künftig verhindern

Die Janusz-Korczak-Allee ist für viele Autofahrer eine beliebte Abkürzung. Dem will der Bezirksrat Südstadt-Bult künftig einen Riegel vorschieben. Einen entsprechenden rot-grünen Antrag beschlossen die Lokalpolitiker in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig.

Voriger Artikel
Radwege sollen besser werden
Nächster Artikel
Radweg endet zu früh - und das soll so bleiben

Symbolbild

Quelle: dpa

Bult. So mancher Autofahrer, der von der Lindemannallee stadtauswärts fahren will, biegt bereits rund 300 Meter vor dem Bischofsholer Damm nach rechts in die Janusz-Korczak-Allee ab, die vor dem Kinderkrankenhaus auf der Bult und dem Aegidiushaus entlangführt. Das will der Bezirksrat Südstadt-Bult künftig verhindern, zumindest aber erschweren. Einen entsprechenden rot-grünen Antrag beschlossen die Lokalpolitiker in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig. Darin wird die Stadt gebeten, den Grünpfeil der Ampel abzubauen, der das Abbiegen nach rechts in die Janusz-Korczak-Allee ohne Warten erlaubt. Zudem soll in der Janusz-Korczak-Allee der querende Radweg am Aegidiushaus mit einer Furt versehen werden, die Radfahrern Vorfahrt einräumt. Die Bezirksratspolitiker hoffen auf diese Weise, Autofahrer zu einer vorsichtigen Fahrweise zu bewegen und die häufig beobachteten Geschwindigkeitsüberschreitungen zu verhindern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.