Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
25-Jähriger schlägt Autoscheiben ein

Bothfeld 25-Jähriger schlägt Autoscheiben ein

Ein 25-jähriger und offenbar geistig verwirrter Mann hat am Sonntag in Bothfeld mit einem Stein die Scheiben von insgesamt 19 Fahrzeugen zerstört. Passanten hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er begab sich nach seiner Befragung auf der Wache freiwillig zur Behandlung in eine psychiatrische Klinik.

Voriger Artikel
Fahrlässige Brandstiftung führte zu Hallenbrand
Nächster Artikel
Polizei beschlagnahmt sechs Kilo Marihuana

Insgesamt 19 Fahrzeuge hat der 25-Jährige zerstört.

Quelle: Uwe Dillenberg

Hannover. Den Zeugen war der 25-Jährige gegen 18.30 Uhr im Eichenweg aufgefallen. Dort hatte er mit einer mit einem Stein gefüllten Umhängetasche die Frontscheibe eines geparkten Autos zerstört. Nachdem Polizisten den Mann festgenommen hatten, suchten sie die nähere Umgebung ab und stießen dabei auf 18 weitere Wagen mit demolierten Scheiben.

Nach Schätzungen der Behörde beläuft sich der Schaden auf rund 10.000 Euro. Der 25-Jährige war der Polizei bereits im Sommer aufgefallen. Damals hatte er an mehreren Tagen insgesamt 31 Fahrzeuge in der Gegend auf ähnliche Weise demoliert.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.