Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Ein Fest für Spielgeräte
Hannover Aus den Stadtteilen Ein Fest für Spielgeräte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 01.08.2015
Von Susanna Bauch
Mit einem großen Fest weihten die Schüler der Comeniusschule den neuen Schulhof ein. Quelle: privat
Anzeige
List

Das Geld für Hängebrücke und Seillandschaft haben sich die Kinder bei einem Schüler-Sponsorenlauf errannt. Das Ganze hat allerdings eine tragische Seite: Kurz vor Beginn der Umbaumaßnahmen verstarb plötzlich der daran maßgeblich beteiligte Rektor Jürgen Löhlein.

„Musik war seine große Leidenschaft und Musik bleibt ein wichtiger Schwerpunkt an unserer Grundschule“, betont Birgit Furtner, die die kommissarische Leitung der Schule übernommen hat. Daher sei mit allen 400 Grundschülern die musikalische Aktion „Stomp“ einstudiert worden, die beim Schulhof-Fest auch zum Gedenken an Löhlein aufgeführt wurde.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das Sommerfest des AWO-Familienzentrums hat der in Garbsen lebende Motivationstrainer Matthias Herzog zahlreiche Bobbycars gestiftet. Damit flitzten nicht nur die Kinder, sondern auch zwei bekannte Moderatorinnen über den Festplatz.

01.08.2015

Drei IGS planen für die Zukunft eine gemeinsame Oberstufe. Um die Schüler schon mal miteinander bekannt zu machen, veranstalten sie schon mal eine schulübergreifende Theaterprojektwoche mit einem Stück über Helden und solche, die es werden sollen.

01.08.2015

In 123 Jahren ist viel passiert mit der Sonnen-Apotheke. Lediglich der Name ist geblieben, den Gründer Carl Pentz seiner Apotheke im Jahr 1892 gegeben hatte. Damals war die Pharmazie noch an der Rundestraße 16. Heute wird sie in dritter Generation geführt.

Susanna Bauch 01.08.2015
Anzeige