Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Neubau in Betrieb genommen

Montessori-Bildungshaus Neubau in Betrieb genommen

Das Montessori-Bildungshaus mit Kita und Schule in der Südstadt wächst und wächst. Am Sonnabend sind der neue Eingangsbereich, die neue Mensa und neue Lernräume in Betrieb genommen worden. Was als Elterninitiative mit zwölf Kita-Kindern am Lüneburger Damm begann, ist nun Schule mit Oberstufe.

Voriger Artikel
Beim Carsharing ist noch Luft nach oben
Nächster Artikel
Messerstecherei auf dem Faust-Gelände

Alles so schön bunt hier: Das Montessori-Bildungshaus mit neuem Eingangsbereich.

Quelle: Christian Behrens

Hannover. Seit Sommer gibt es an der Schule mit nunmehr 455 Kindern und 75 Mitarbeitern auch eine 11. Klasse. 2019 soll der erste Jahrgang hier Abitur machen. Rund 4,8 Millionen Euro sind zuletzt in den Umbau der alten Grundschule Bonner Straße geflossen, viel haben die Eltern der Montessori-Schule am Anfang in Eigenarbeit geleistet. Vater Axel Oertel erinnerte an sechswöchige Renovierungsaktionen in den Sommerferien.  Zum Bildungshaus gehören nun Krippe, Kindergarten und Schule von Klasse 1 bis 11.

Das Montessori-Bildungshaus mit Kita und Schule in der Südstadt wächst und wächst. Am Sonnabend sind der neue Eingangsbereich, die neue Mensa und neue Lernräume in Betrieb genommen worden. Was als Elterninitiative mit zwölf Kita-Kindern am Lüneburger Damm begann, ist nun Schule mit Oberstufe.

Zur Bildergalerie

"Wir sind hier eine große Familie", sagt Schulleiter Wim Ruijsendaal. Lehrer und Schüler duzen sich. Wichtig ist das selbständige Lernen. Kinder würden nicht als kleine Erwachsene angesehen. Das pädagogische Motto ist: "Hilf mir, es selbst zu tun."

Bürgermeister Thomas Hermann sagt bei der Eröffnungsfeier für den Neubau, die Südstadt sei der Stadtteil mit dem größten Schulangebot, eine Montessori-Schule habe damals noch gefehlt. Thomas Seidel-Becker, Direktor der benachbarten Elsa-Brändström-Schule, so viel habe er noch nicht mitbekommen von der Nachbarschule. Daraufhin laden die Elftklässler, die ihn intervieween, gleich mit ein paar Gymnasiasten demnächst mal zum Besuch ein.   

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.