Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei stellt zwei Kilo Marihuana sicher

Drei Verdächtige festgenommen Polizei stellt zwei Kilo Marihuana sicher

Die Polizei hat am Dienstag drei Männer in einer Wohnung an der Tischbeinstraße (Groß Buchholz) festgenommen und zwei Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Die Beamten ermitteln gegen die drei 22, 23 und 26 Jahre alten Männer.

Voriger Artikel
Sudanesen wollen Camp doch nicht räumen
Nächster Artikel
Bezirksrat will mehr Räder auf der Straße
Quelle: Symbolbild

Hannover. Nach einem Hinweis kam die Polizei den Dealern auf die Spur. Nachdem sich die Beamten vor Ort ein Bild gemacht hatten, ordnete ein Richter die Durchsuchung der Wohnung im Hochparterre an. In der Wohnung traf die Polizei auf die drei Tatverdächtigen, die sie vorläufig festnahm.

In der Wohnung stellten die Polizisten etwa zwei Kilogramm Marihuana in unterschiedlichen Packungsgrößen, ein Messer, einen Baseballschläger sowie 3000 Euro sicher.

Während der 26-Jährige gegenüber der Polizei aussagte, schwiegen die beiden anderen Verdächtigen. In der Wohnung von einem der beiden Männer fand die Polizei geringe Mengen Drogen und Drogenzubehör.

Die drei Männer sollen noch am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.