Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Duo überfällt 29-Jährigen in Linden
Hannover Aus den Stadtteilen Duo überfällt 29-Jährigen in Linden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 12.10.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Der 29-Jährige ging gegen 2.30 Uhr auf der Braunstraße entlang. An der Stadtbahnhaltestelle Glocksee rempelten ihn zwei Männer von hinten an und schlugen ihm in die Rippen. Dann verlangte das Duo nach seinen Wertsachen. Nachdem das Opfer ihnen sein Portemonnaie und sein Smartphone gab, flüchteten die dunkel bekleideten Männer mit der Beute in Richtung Innenstadt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion West unter Telefon (0511) 109-3920 entgegen.

iro

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein offenbar geistig verwirrter Mann steht im Verdacht, am Sonntagabend in Bothfeld bei 19 Autos die Frontscheiben mit einem Stein eingeschlagen zu haben. Passanten hatten den 25-Jährigen an der Straße Eichenweg festgehalten und der Polizei übergeben. Er soll bereits im Sommer ähnliche Taten begangen haben.

12.10.2015

Ein Binnenschiff hat am Sonntag auf dem Mittellandkanal ein Baugerüst an der Brücke über der Vahrenwalder Straße anscheinend übersehen und gerammt. Dabei wurde das Führerhaus des Schiffes zerstört, der Kapitän verletzte sich leicht.

12.10.2015

Nach dem Brand in einem Betrieb für Hydraulikleitungen in Hainholz kann die Polizei noch keine Aussage über die Ursache machen. Das Feuer hatte am Freitagabend auf dem Gelände in der Grambartstraße einen Schaden von 250 000 Euro angerichtet. 

11.10.2015
Anzeige