Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Zwei Tage nach Sturm: Baum stürzt auf Auto
Hannover Aus den Stadtteilen Zwei Tage nach Sturm: Baum stürzt auf Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:30 27.07.2015
Der Baum fiel auf einen geparkten Opel, in dem sich zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise niemand aufhielt. Quelle: Eslner
Anzeige
Hannover

Der starke Sturm am Sonnabend hat für einen späten Unfall gesorgt: Zwei Tage nachdem "Zeljko" über die Region Hannover gezogen war, ist am Montagmorgen an der Hammersteinstraße/Ecke Liebigstraße ein Baum umgeknickt. Offenbar war das Erdreich rund um die Wurzel so aufgelockert, dass es den schweren Baum nicht mehr tragen konnte. Der Stamm fiel auf einen geparkten Opel, in dem sich zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise niemand aufhielt. Der Wagen wurde schwer beschädigt.

Die alarmierte Polizei sperrte den Bereich umgehend ab. Gegen 9 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert, die mit zwei Fahrzeugen ausrückten und knapp eineinhalb Stunden brauchten, um den teilweise einen Meter dicken Stamm zu zerlegen und die Straße zu räumen.

Ein Baum ist am Montagmorgen auf ein parkendes Auto in der List gestürzt. Offenbar hatte der Sturm am Sonnabend den Baum so stark beschädigt, dass er nun umknickte.

mic/jki

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Platz an den Grundschulen im Stadtbezirk Vahrenwald-List wird im kommenden Schuljahr voraussichtlich reichen. Die SPD-Fraktion im Bezirksrat wollte von der Verwaltung wissen, wie viele Kinder an den jeweiligen Grundschulen für 2015/2016 angemeldet sind und ob Klassenzüge aufgestockt werden müssten.

Susanna Bauch 29.07.2015

Caitlin Hofer hält zwei Plastikreifen in ihren Händen. Den ersten Reifen lässt sie vor ihrer Brust rotieren. Mit dem zweiten Reifen umkreist sie den ersten. Rund 30 Menschen stehen hinter Hofer und probieren, ihre Bewegungen nachzuahmen. Die 22-Jährige unterrichtet in der Sophienschule Hoop Dance.

29.07.2015

Ein 28-Jähriger ist am Sonnabend gegen 18.45 Uhr bei einer Schlägerei zwischen mehreren Menschen am Schünemannplatz (Ricklingen) durch eine Stichverletzung schwer verletzt worden. Sein zunächst lebensbedrohlicher Zustand hat sich stabilisiert. Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.

29.07.2015
Anzeige