Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Eugenesen trauern um ihren Ehrenpräsidenten
Hannover Aus den Stadtteilen Eugenesen trauern um ihren Ehrenpräsidenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 01.08.2015
Herbert Wildhagen starb am 20. Juli 2015 nach langer Krankheit. Er machte die Eugenesen über die Grenzen Hannovers bekannt. Quelle: Archiv
Anzeige
Mittelfeld

1983 übernahm Wildhagen das Amt des Präsidenten bei der Karnevalsgemeinschaft Eugenesen, welches er mit kurzer Unterbrechung bis 2005 ausführte. Herbert Wildhagen hat die Eugenesen geprägt und über die Grenzen von Hannover bekannt gemacht. Sein ganzes Leben widmete er dem Brauchtum Karneval. Unermüdlich setzte er sich als jahrzehntelanger Schatzmeister und zuletzt drei Jahre als Präsident des Komitees Hannoverscher Karneval für den hannoverschen Karneval ein.

saf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In das Finanzgericht in Döhren werden keine Asylbewerber einziehen. Der neue Eigentümer hat ein entsprechendes Gesuch der Stadt abgelehnt. Dies bestätigte Marc Schalow vom städtischen Fachbereich Planen und Stadtentwicklung bei der Informationsveranstaltung zu den neuen Flüchtlingsheimen in Mittelfeld.

01.08.2015

Der bisherige Fraktionsvorsitzende der SPD hat überraschend schriftlich für Ende August sein Mandat niedergelegt. In Parteikreisen heißt es, persönliche Gründe hätten zu dem Schritt geführt. Wer für Sascha Glade in den Bezirksrat nachrückt, steht noch nicht fest.

02.08.2015

Der Bezirksrat Vahrenwald-List hat sein Straßensanierungsprogramm beschlossen. Da auch die Anwohner der zu sanierenden Straßen sich finanziell an den Kosten beteiligen müssen, stand Baudezernent Uwe Bodemann im Ausschuss Rede und Antwort.

Susanna Bauch 01.08.2015
Anzeige