Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
78-Jähriger ertrinkt in Kiesteich

Großeinsatz in Ricklingen 78-Jähriger ertrinkt in Kiesteich

Ein 78 Jahre alter Mann ist am Sonntag beim Schwimmen in einem der Ricklinger Kiesteiche ums Leben gekommen. Seine Verwandten hatten den Senior vermisst gemeldet, als er nicht mehr aus dem Dreiecksteich zurückkam. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Voriger Artikel
Hallenbäder der Stadt haben neue Öffnungszeiten
Nächster Artikel
Brandstifter zünden Streifenwagen an

Die Feuerwehr hat an den Ricklinger Kiesteichen einen 78-Jährigen gefunden, der offenbar ertrunken ist.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Hannover. Nach Informationen der Behörde war der Mann am Vormittag gegen 11.30 Uhr ins Wasser gegangen. Er soll Taucherbrille und Schnorchel bei sich getragen haben. Nachdem er jedoch nach einer Stunde nicht zurück an den Platz kam, wo sich seine Angehörigen aufhielten, begannen diese, selbst nach ihm zu suchen. Nachdem sie damit 30 Minuten lang keinen Erfolg hatten, alarmierten sie den Notruf.

Der an den Ricklinger Kiesteichen vermisste Senior ist tot. Einsatzkräfte der Feuerwehr fanden den 78-Jährigen. Offenbar war der Mann beim Schnorcheln im Dreiecksteich ertrunken. Verwandte des Toten hatten ihn gegen 13 Uhr als vermisst gemeldet.

Zur Bildergalerie

Die Feuerwehr rückte mit einem Löschzug und ihrer Fachgruppe Wasserrettung an. Gemeinsam mit der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft suchten sie mit Booten den See ab. Gegen 13.45 Uhr fanden Einsatzkräfte den 78-Jährigen schließlich nahe dem Ufer leblos im Wasser treiben. Er war offenbar beim Schnorcheln verunglückt.

Die Rettungskräfte holten den Mann aus dem Wasser und versuchten zunächst, ihn wieder zu beleben. Ein Notarzt konnte wenig später aber nur noch den Tod des Seniors feststellen.

Nach Angaben von Hannovers DLRG-Chef Torsten Heuer ist es der erste tödliche Badeunfall für Hannover in diesem Jahr. Zuletzt hatte es an einem heißen Juliwochenende mehrere Badeunfälle gegeben. Damals waren sowohl in den Ricklinger Kiesteichen als auch im Lister und Leinhauser Bad sowie in einem Kiesteich in Anderten Schwimmer verunglückt. Den Rettern gelang es aber an dem Tag, alle Verunglückten zu reanimieren.     

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.