Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Motorrad in Marienwerder gerät in Brand
Hannover Aus den Stadtteilen Motorrad in Marienwerder gerät in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 28.09.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Ein 57 Jahre alter Anwohner war gegen 3.50 Uhr auf die Flammen aufmerksam geworden und alarmierte die Feuerwehr, die den Brand löschte. Aufgrund der Zerstörung können die Brandermittler die genaue Ursache für das Feuer nicht mehr feststellen, jedoch auch eine vorsätzliche Inbrandsetzung nicht ausschließen. Der Schaden wird auf 6500 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Telefon (0511) 109-5555 zu melden.

r/sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Aus den Stadtteilen Telefongeschäft an Calenberger Straße - Polizei nimmt Einbrecher am Tatort fest

Die Polizei hat am frühen Montagmorgen zwei Einbrecher an der Calenberger Straße (Calenberger Neustadt) festgenommen – einen 21-Jährigen direkt am Tatort im Telefongeschäft. Eine Anwohnerin hatte zuvor Lärm gehört und die Polizei verständigt.

28.09.2015

Kürbisse und Blumen leuchten an den Ständen des Herbstmarktes in der Lister Meile. Am verkaufsoffenen Sonntag drängten sich Besucher auf der Fußgängerzone, außer Obst, Gemüse und Marmeladen gab es auch Textilien und Schmuck.

27.09.2015

Ungewöhnlicher Besuch in der Nordstadt: Ein junger Fuchs streift durch den Stadtteil. Auf seinem Ausflug wurde das Tier an der Kniestraße fotografiert.

29.09.2015
Anzeige