Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Ein neues Wohngebiet am Waldrand
Hannover Aus den Stadtteilen Ein neues Wohngebiet am Waldrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 20.08.2016
Von Conrad von Meding
Neues Wohngebiet geplant: Der Bauausschuss hat der Pplanung für Hilligenwöhren zugestimmt. Quelle: Conrad von Meding
Anzeige
Bothfeld

90 Stadthäuser und besonders hochwertige Etagenwohnungen sollen nahe der Bezirkssportanlage Bothfeld entstehen, im Ostteil des Geländes wachsen Mehrfamilienhäuser an der Burgwedeler Straße. Das Gebiet Hilligenwöhren gehört zu den Baugebieten, mit denen Hannover dem Wohnungsmangel begegnen will. Im Architektenwettebewerb haben sich die Büros Blauraum-Architekten aus Hamburg sowie Gruppeomp aus Hannover und die Arbeitsgemeinschaft Wird-Gut Architektur aus Wien mit Laser Architekten aus Hannover durchgesetzt. Erstmals hatten Bürger schon vor der Entscheidung der Wettbewerbsjury mitreden dürfen.

Die neuen Räume sind fertig eingerichtet, das Außengelände nun mit einem Bobbycar-Parcours und einem Sonnensegel vervollständigt: Im Regionsgebäude an der Höltystraße ist die zweite hauseigene Kita-Gruppe eröffnet worden. Mit insgesamt 15 Plätzen hat sie ebenso viele Plätze wie die erste, die 2012 eröffnet worden war.

05.08.2016

Sie kamen wohl vom Maschseefest und wollten sich abreagieren: Drei junge Männer sollen in der Nacht zu Montag mindestens 31 im Bereich der Straßen Rudolf von Bennigsen-Ufer, Auf dem Emmerberge und Maschstraße geparkte Autos, beschädigt haben. Auch eine Spitzhacke soll zum Einsatz gekommen sein.

04.08.2016

Die Klosterkirche ist voll am Freitagabend. Etwa 130 Gäste lassen sich in den Bann ziehen von 14 Sängern, die die Kunst des Kunstgesanges eindrucksvoll beherrschen. Die Spring’s Singers um Martin Lüssenhop und Bernhard Schencke haben gebeten.

Markus Holz 20.07.2016
Anzeige