Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Polizei beschlagnahmt sechs Kilo Marihuana
Hannover Aus den Stadtteilen Polizei beschlagnahmt sechs Kilo Marihuana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 13.10.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Nach umfangreichen Ermittlungen durchsuchten die Polizisten Montagabend auf Anordnung des Amtsgerichts die Wohnung im Stadtteil Ledeburg. Sie fanden die Drogen in Taschen verpackt, außerdem 23.000 Euro, die laut Ermittlern aus Drogenverkäufen stammen.

Den 33-jährigen Mieter der Wohnung und einen 32-jährigen Bekannten nahmen sie dort fest. Beide werden am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Die Festgenommenen schweigen zu den Vorwürfen und lassen sich von einem Anwalt vertreten.

sbü/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 25-jähriger und offenbar geistig verwirrter Mann hat am Sonntag in Bothfeld mit einem Stein die Scheiben von insgesamt 19 Fahrzeugen zerstört. Passanten hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Er begab sich nach seiner Befragung auf der Wache freiwillig zur Behandlung in eine psychiatrische Klinik.

12.10.2015

Nach dem Brand in einem Betrieb für Hydraulikleitungen in Hainholz geht die Polizei mittlerweile von einer fahrlässigen Brandstiftung durch Mitarbeiter aus. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der Schaden, der durch das Feuer am Freitagabend auf dem Gelände in der Grambartstraße entstanden ist, wird mittlerweile auf eine Million Euro geschätzt.

12.10.2015

Ein 29-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag überfallen worden. Zwei Unbekannte hatten ihn in der Nähe der Stadtbahnhaltestelle Glocksee in Linden angerempelt, geschlagen und ihm anschließend die Wertsachen gestohlen. 

12.10.2015
Anzeige