Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Räuber überfällt 22-jährigen Ostfriesen

Handyraub in der Innenstadt Räuber überfällt 22-jährigen Ostfriesen

Am Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr hat ein Räuber einen 22-jährigen Ostfriesen in der Innenstadt von Hannover angegriffen und ihm sein Handy entwendet. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Voriger Artikel
Provisorische Kita zieht auf den Waterlooplatz
Nächster Artikel
Täter raubt Tankstelle aus und entkommt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der am Donnerstagmorgen einen Touristen in der Innenstadt angegriffen und ausgeraubt hat. Nach Informationen der Behörde war der 22-jährige Ostfriese gegen 6 Uhr zu Fuß auf der Brüderstraße unterwegs, als er von dem Räuber angegriffen wurde. Nachdem der Täter sein Opfer in den Schwitzkasten genommen hatte, stieß er es zu Boden und flüchtete mit dem Handy des 22-Jährigen in Richtung Hauptbahnhof. Der Räuber ist etwa 1,80 Meter groß und hat schwarze, kurze Haare. Hinweise bitte an die Telefonnummer (0511)1092820.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.