Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Sanierung von Bahnbrücken behindert Straßenverkehr

Deutsche Bahn Sanierung von Bahnbrücken behindert Straßenverkehr

Gleich vier mehr als 110 Jahre alte Brücken lässt die Deutsche Bahn derzeit im Südwesten Hannovers auf der Strecke der Güterumgehungsbahn zwischen Letter und Linden erneuern. Bis Anfang Mai führt das zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Voriger Artikel
Feuer in zwei Gartenlauben in Badenstedt
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen für zwei Überfälle

Ingenieure der Deutschen Bahn begutachten die Baustelle an der Eisenbahnbrücke Wunstorfer Straße.

Quelle: Mario Moers (Archiv)

Hannover. Bereits seit Montag ist die Wunstorfer Landstraße in Ahlem halbseitig gesperrt, vom 24. April bis zum 3. Mai folgt dann eine Vollsperrung. Auch die Ahlemer Ziegelstraße ist wegen der Bauarbeiten seit Montag nicht befahrbar. Ab dem 29. März wird die komplette Sperrung teilweise aufgehoben; nach dem 21. April sind beide Fahrspuren vorübergehend wieder frei. Allerdings schließt sich bereits vom 24. April bis zum 3. Mai eine weitere Vollsperrung an.

Weiter geht es mit der Davenstedter Straße an den Stadtteilgrenzen von Davenstedt, Linden und Limmer. Die erste Vollsperrung dort ist vom 27. März bis zum 7. April angesetzt; eine zweite schließt sich zwischen dem 24. April und dem 3. Mai an. Dazwischen steht noch eine halbseitige Sperrung vom 10. bis zum 21. April an. Die vierte Brücke, die in Angriff genommen wird, verläuft über den Fösse-Grünzug zwischen Linden-Mitte und Badenstedt. An dieser Stelle ist der Fußweg vom 24. April bis zum 3. Mai nur teilweise nutzbar.

Die Bahnbrücken haben das Ende ihrer technischen Nutzungsdauer erreicht und werden durch Neubauten ersetzt. Voraussichtlich im Sommer 2018 sollen diese fertig sein. Die nun anstehenden Rammarbeiten und der Einbau von Hilfsbrücken machen die Straßensperrungen nötig. Umleitungen werden ausgeschildert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.