Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Mann schiebt Auto und wird dabei eingeklemmt
Hannover Aus den Stadtteilen Mann schiebt Auto und wird dabei eingeklemmt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 16.07.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Der 60-Jährige und seine 45 Jahre alte Lebensgefährtin schoben den nicht mehr fahrbereiten BMW gegen 15.50 Uhr auf der Bardowicker Straße. In Höhe der Wittekindstraße kam das Auto auf abschüssiger Straße nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Skoda. Dabei wurde der Mann kurzfristig zwischen Tür und BMW eingeklemmt. Er stürzte und blieb schwer verletzt liegen.

Der BMW rollte dann führerlos weiter unkontrolliert die Straße herunter, ehe Zeugen beherzt zugriffen und den Wagen anhielten. Passanten riefen einen in der Nähe stehenden Rettungswagen herbei.

Im Krankenhaus konnte der zunächst lebensbedrohliche Zustand des 60-Jährigen stabilisiert werden.

r/sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Gruppe von rund 40 offenbar linken Aktivisten hat am Donnerstagvormittag eine Polizeiaktion in Linden-Mitte blockiert. Die Beamten wollten eine Wohnung in der Nieschlagstraße zwangsweise räumen. Vor dem betroffenen Haus versammelten sich die Gegner der Aktion. Die Polizei musste sich gewaltsam Zugang zu der Wohnung verschaffen.

17.07.2015

Die Hauptschüler bleiben an der Rosa-Parks-Schule länger als geplant: Das Miteinander von Erstklässlern und pubertierenden Jugendlichen läuft nicht nur reibungslos ab. Auch fehlt es an Platz für die Nachmittagsbetreuung von Grundschülern.

Susanna Bauch 19.07.2015

Während einer Projektwoche haben sich die Schüler zweier zweiter Klassen der Grundschule Hägewiesen an den Planungen für die Neugestaltung des an der Schule liegenden Märchenwegs beteiligt.

19.07.2015
Anzeige