Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Aus den Stadtteilen Sechs Jugendliche überfallen Gruppe
Hannover Aus den Stadtteilen Sechs Jugendliche überfallen Gruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:45 24.08.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

Die junge Frau und die drei Männer hatten sich Sonntag um 1.15 Uhr an einer Bushaltestelle am Goetheplatz (Calenberger Neustadt) aufgehalten, als die sechs Minderjährigen auf sie zu kamen und unvermittelt auf sie einschlugen und eintraten. Ein Jugendlicher zückte dabei auch ein Messer. Während der Auseinandersetzung entriss ein Täter einem 19-Jährigen dessen Bauchtasche, in der sich unter anderem ein Mobiltelefon befand.

Obwohl die Täter auf eine nahe gelegene Grünfläche flüchteten, konnten Polizeibeamte sie dort festnehmen. Nach Aufnahme der Personalien wurden sie den Erziehungsberechtigten übergeben. Gegen die Jugendlichen wird nun wegen des Verdachts des schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Bei dem Überfall erlitten die drei männlichen Opfer leichte Verletzungen, die vor Ort behandelt wurden.

r/sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sonnabendmorgen gegen 05:25 Uhr ist auf einem Parkplatz am Kneippweg in Ricklingen ein BMW aus bislang ungeklärter Ursache vollständig ausgebrannt. Ein daneben stehender VW wurde durch die Flammen beschädigt.

23.08.2015

Ein 17-Jähriger ist Sonnabendnacht gegen 2.15 Uhr auf einer Grünfläche am Osterfelddamm/Rotekreuzstraße (Groß Buchholz) von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Sie schlugen auf ihn ein und nahmen sein Geld und sein Mobiltelefon mit.

23.08.2015

Der Verkehr am Kronsberg kann nach Ansicht des Bezirksrats an einigen Stellen noch besser fließen. Soweit sind sich die Lokalpolitiker einig. Bei der Stadt haben sie deswegen zwei Wünsche eingereicht, um die Autofahrer im Expo-Viertel zu entlasten.

26.08.2015
Anzeige