Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Tunnel soll marode Schnellweg-Brücke ersetzen

Döhren Tunnel soll marode Schnellweg-Brücke ersetzen

Die marode Schnellweg-Brücke über die Hildesheimer Straße in Döhren muss ersetzt werden – und viele Anwohner wünschen sich, dass an ihrer Stelle ein Tunnel gebaut wird. Deutlich wurde das bei einer Info-Veranstaltung, zu der die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Donnerstagabend ins Freizeitheim Döhren eingeladen hatte. 

Voriger Artikel
Gerlach startet Wohnprojekt neben der Gilde
Nächster Artikel
Duo überfällt Spielhalle

„In den Keller!“: Der Verkehr auf der Südschnellweg-Brücke macht viel Lärm.

Quelle: Mast/Archiv

Hannover. Seit Jahren leide seine Familie unter dem Lärm, der vom Schnellweg herüberschalle, berichtete ein Anlieger: „Die Straße muss in den Keller, und Deckel drauf.“

So einfach ist es nicht. Drei Varianten sind in der Diskussion. Demnach könnte anstelle der alten Brücke eine neue gebaut werden. Denkbar ist auch, den Verkehr – wie am Pferdeturm – in eine Trogunterführung zu verlegen. Oder es wird tatsächlich ein Tunnel gegraben, was vermutlich am teuersten ist. „Es gibt keine Vorentscheidung“, versicherte Chefplaner Jens Hanel den Anwohnern. Diese dürfen bei dem weiteren Prozedere mitreden: Die Veranstaltung war der Auftakt für den „Planungsdialog“, in den Betroffene ihre Vorstellungen einbringen können. Rund 1000 wurden per Zufallsprinzip angeschrieben, sie können sich für zehn Plätze bewerben – letztlich muss das Los entscheiden. Weitere 20 Plätze sind für Vertreter von Unternehmen, Vereinen und Verbänden reserviert. Am 3. Dezember kommen sie alle zum ersten Mal zusammen.

Neben der Brücke über die Hildesheimer Straße müssen ab 2023 die drei benachbarten Bauwerke zwischen Landwehrkreisel und Seelhorster Kreuz ersetzt werden. 15 Planerbüros sind eingebunden; Anfang Februar 2016 soll der Siegerentwurf vorliegen. Danach beginnt die Detailplanung für das Mammutprojekt, für das ein dreistelliger Millionenbetrag veranschlagt ist.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr Aus den Stadtteilen

Sie wollen auch einen kleinen Beitrag leisten, um Flüchtlingen in der Region zu helfen? Dann sind Sie hier genau richtig. Das HAZ-Portal "Hannover hilft" bringt freiwillige Helfer aus der Bevölkerung und die professionellen Hilfsorganisationen zusammen – damit die Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird. mehr

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.

An welchen Tagen kann in Hannover und der Region 2016 sonntags eingekauft werden? Eine Übersicht der Verkaufsoffenen Sonntage haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Wann und wo gibt es Floh- und Trödelmärkte sowie Basare in Hannover und der Region? Wir haben eine Übersicht zusammengestellt.